中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Das in der Stadt der Vereinigten Staaten angesiedelte Südkorea "Gottes Kirche" wurde stark von den Bewohnern abgelehnt
2018-04-11   poconorecord.com  Howard Frank Übersetzer: Xiaoliang    

Laut dem US Pocono Local News Network, das am 10. August 2017 vor kurzem in der Stadt Hamilton gemeldet wurde, verabschiedete das District Hearing Board den Vorschlag der Kirche Gottes, die ihren Ursprung in Südkorea hat und Millionen Gläubige auf der ganzen Welt hat, vereinbarte die Nutzung der städtischen Stadien für Kirchenaktivitäten. Der Antrag wurde stark von den Einwohnern der Stadt abgelehnt, weil die Aktivitäten der Statd Lärm, Transport, Rettungsdienste brachten, die schlechten Einfluss auf die Stadt hatten. Mehr Leute dachten, dass diese Kirche aus Südkorea die Kult-Eigenschaften hat und die Einwohner Angst vor schlimmer Auswirkung haben. Rick Allen Rose, ein Sektenexperte und Direktor des New Jersey Institute of Cults, stellte „die Kirche von Gott“  auf die gleiche Liste wie andere Sektenorganisationen wie die David-Sekte, die Neo-Nazis und die Manson-Familie.

Am 10. August 2017 las Karl Dick, Vorsitzender des Hörmarktes von Hamilton, einen Vorschlag für "Die Kirche Gottes" vor. Die aus Korea stammende Kirche bewarb sich, um den Pocono Dome der Stadt zu einem Ort für ihre Gläubigen zu machen.

Laut dem Bericht des US-amerikanischen Pocono Local News Network wurde der Vorschlag kürzlich in der Stadt Hamilton in den Vereinigten Staaten verabschiedet, dass örtliche Stadion in eine Kirche umgewandelt wurde. Nach zweimonatigen Anhörungen genehmigte der Anhörungsausschuss des Stadtbezirks den Antrag der Kirche, den örtlichen Pocono Dome für ihre besonderen Zwecke zu nutzen, und religiös oder kirchlich Aktivitäten stattzufinden.

Natürlich hat die Kommission auch Bedingungen für die Nutzung von Stadien durch die Kirche zu religiösen und feierlichen Zwecken geschaffen. Der Bezirksratsanwalt Mark Wulff sagte: "Der Vorstand ist besorgt über die möglichen Probleme mit bestimmten Anwendungen, einschließlich Abwasserbehandlung, Brandschutz, Verkehrssicherheit und offener Parkplatz."

Der Ausschussvorsitzende Karl Dick gab bekannt, dass die Höchstzahl der Teilnehmer an den Veranstaltungsorten auf 557 Personen beschränkt wurde und es keine Verpflegung gab und es 370 für leichte Mahlzeiten unter der Voraussetzung arrangiert, keine Mahlzeiten zur Verfügung gestellt werden, und 277 bei voller Verpflegung geregelt werden sollte. Die Kirche ist auch verpflichtet, genügende Abwasserbehandlungsanlagen einzurichten, um alle Brandschutznormen zu erfüllen und das Fahrzeug an der Umgehungsstraße zur Kirche zu verbieten.

John Bauer, der Leiter der Kirche in Übersee aus Washington DC, sagte jedoch: "Solange wir in die Gemeinschaft eintreten dürfen, werden sie herausfinden, welche Vorteile wir der Gemeinschaft bringen." Aber als die Ankündigung in der Hamilton Town Hall Garage gemacht wurde ,reagierten Anwohner mit voller Garage kalt.

In der Tat wurde der Vorschlag der Kirche, das Stadion zu betreten, von den Anwohnern entschieden abgelehnt. Sie befürchten, dass die Aktivitäten der Kirche Lärm, Verkehr und viele andere Probleme verursachen werden, sowie die Notdienste, die die einspurigen Brücken zwischen Wohngebieten und Stadien verbinden. Zur gleichen Zeit glauben viele Bewohner, dass diese Kirche aus Südkorea eine Kultfigur hat, weil sie befürchtet, dass sie für die lokale Gemeinschaft ungünstig wäre.

Rick Allen Rose, ein Sektenexperte und Direktor des New Jersey Institute of Cults, weist darauf hin, dass die "Church of God" glaubt, dass ihre weibliche Leiterin Gott ist. Sie nennen sie die Jungfrau und glauben, dass sie die Verkörperung Gottes ist. Die Gruppe wurde auch beschuldigt, dass sie zu viele Spenden und die Entfremdung von Familienmitgliedern zu forderte.

Rose schloss die "Kirche Gottes" mit den Sekten von David, den Neo-Nazis und der Familie Manson in der Datenbank der gleichen Kultorganisation ein (https://www.culteducation.com/group.html). Daten aus der Datenbank zeigen, dass An Shanghong, einer der Sponsoren der Organisation, als der zweite Advent Jesu betrachtet wird. Das Gleiche gilt für die Website "Church of God" als ihren "wahren Sinn des Lebens".

Das erste Treffen der "Kirche Gottes" in der Region wird voraussichtlich von 20 bis 50 Personen. In den besonderen Festen z.B. das Passahfest im Frühling wird 100 Personen erreichen.

Pocono Dome Stadium, das eine Fläche von 89.000 Quadratmetern besitzt, wurde im Januar 2013 in Betrieb genommen. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten befindet sich der Veranstaltungsort derzeit im Besitz von Wells Fargo, dem Inhaber des Hypothekarkredits. Offiziellen Dokumenten zufolge wird "Gottes Kirche" 2,9 Millionen US-Dollar für die Nutzung des Stadions zahlen. Derzeit befindet sich der Vorschlag jedoch noch in der endgültigen Entscheidung. Der Bezirksratsanwalt Ulf sagte, dass jede von dem Beschluss der Kommission betroffene Person innerhalb von 30 Tagen Berufung einlegen kann. Es ist unklar, ob die Kirche gegen die von der Kommission gesetzten Einschränkungen Einspruch erheben wird.

Hintergrundinformation:

Was genau ist diese "Kirche Gottes"?

Zīliào xiǎnshì,“shàngdì de jiàohuì” fāyuán yú hánguó, yóu yīgè jiào ān shāng hóng (Englisch:Ahn Sahng-hong) de hánguó rén fà qǐ, yòu chēng “ān shāng hóng jiànzhèng rén huì”,“shìjiè xuānjiào xiéhuì”.

Die Daten zeigen, dass die "Kirche Gottes" in Südkorea entstand und von einem Koreaner namens Ahn Hong (Koreanisch: Ahn Sahng-hong) initiiert wurde, auch bekannt als "An-Shing Hung Witnesses Association", "Die Welt Missionsgesellschaft. " Eine Hong-Flut, seine Frau Zhang Jizi wurde eine weibliche Anführerin. Die Kirche verzerrt die Bibel in vielerlei Hinsicht und unterscheidet sich stark vom orthodoxen christlichen Glauben: Sie glauben, dass "An Hong und Zhang Jizi" ein männlicher und ein weiblicher Gott sind. Ehre den Anjouan als "den Propheten Elija", "den kommenden Christus". Und Zhang Jizi behauptete, die "Braut des Lammes" zu sein, "Jerusalem vom Himmel", "Mutter Gott" und "die Quelle lebendigen Wassers ..." Sie gaben ihr Glaubenssystem frei und betonten, dass nur sie das Heil haben, um Gläubige zu täuschen, kontrollieren. In der Zeit gilt die Kirche in Südkorea als Basislager und verbreitet sich weltweit, sie gründete Kirche in mehr als 150 Ländern, gibt es 1,7 Millionen Katholiken und richtete bestimmte Größenordnungen von mehr als 2.200 Veranstaltungsorten. Sie sind allgegenwärtig und bereit, riesige Summen auszugeben, um Gläubige zu predigen und zu gewinnen: Wie die Stadt Hamilton in den Vereinigten Staaten wird die Kirche Gottes 2,9 Millionen Dollar für die Nutzung des Stadions zahlen.

Originallink

http://www.poconorecord.com/news/20170810/dome-to-call-home

 

0
  
 Ähnliche Artikel
  · „Der Allmächtigen Gott“ zwingt Tante Wang mit Gewalt, die Familie zu verlassen
  · Die Hilfe der Antikultfreiwilligen in der Kreis Yizhang in der Provinz Hunan für die von Kult beschädigten Familien
  · Annähern an das Opfer: die sich wieder versöhnende „ der Allmächtigen Gott“ Familie (Mit Bildern)
  · Der Kampf von einem Grasstop mit Kirche des Allmächtigen Gottes
  · Warum wurde ich von Kirche des Allmächtigen Gottes ausgeschlossen
  · Kirche des Allmächtigen Gottes ließ mich Haus und Hof verloren haben (Abbildung)
  · 10 Fälle der brutalen Ermordungen von des allmächtigen Gottes (Abbildungen)
  · Die südkoreanische religiöse Zeitschrift kommentierte die Hinrichtung des Haupttäter von „McDonald Mord Fall“ in China
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind