中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Der Sonnenschein- Geist an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz
2017-10-19   Kaiwind  Chang Yuqiang    

Anmerkung des Redakteurs: Der Sonnenschein-Arbeitsplatz in Bezirke Zhonglou bei Stadt Changzhou wurde am 1. Juli 2004 gegründet und basiert auf der Gemeinde, um die Menschen im Zusammenhang mit einem Kult zu helfen. Die Praxis in der Stadt Changzhou hat neue Art von Anti-Kult-Arbeit geschafft und ist es lohnt zu lernen.

Für die 12 jährige Einhaltung ist Geist notwendig. Die 12 jährigen Begleitungen brauchen Gefühle. Und für die 12 jährigen Ergebnisse muss man beharrlich arbeiten.

Liebst du die Hilfsarbeit an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz?

Angesichts dieses Problems sahen sich mehrere Kameraden an dem Arbeitsplatz gegenseitig an. Der alter Parteimitglied Zhang Kui dachte für eine lange Zeit und sagte, das sei keine Liebe, genauer gesagt, sei eine Verantwortung. Dieses Verantwortungsbewusstsein sei extrem schwer für uns.

In der Tat ist es so, dass die Schwierigkeiten bei der Verwandlungsarbeit (den Anhängern des Kultes Falun Gong, sich zu einer guten Situation zu verwandeln helfen) zu den Menschen im Zusammenhang mit dem Kult für die allgemeinen Menschen nicht so leicht zu verstehen sind. Nach dem Beitritt zu dem Kult, Falun Gong, wurden viele Falun Gong-Anhänger tief durch Gehirnwäsche des Kultes beschädigt und durch die reaktionären Kräfte innerhalb und außerhalb der Grenze bezirzt und bezogen, so dass ihre Persönlichkeit verzerrt wurde und sie emotional falsch, komisch und widersprüchlich waren. Viele Menschen waren am Anfang der Verwandlung unter der physischen und psychologischen Quälerei schwer zu helfen. Angesichts dieser Arbeit dauerte eine Kommunikation mit einem Kult-Anhänger manchmal zwei oder drei aufeinander folgende Tagen. Dabei waren die Münder der Angestellten oft trocken, damit ärgerten sich sie oft zuhause ohne Gründe. Diese Arbeit war wie eine alte Redewendung in Changzhou: so viele getan, aber mag niemand es.

Zhang Kui sagte, einige Kameraden hätten die Magenkrämpfe wegen der ein monatigen ständigen Hilfs-und Erziehungsarbeit. Es sei wirklich eine Folter gewesen. Warum hätten wir für12 Jahre in dieser Arbeit beharrt? Ich hätte diese Frage nachgedacht. Erstens sei die Anti-Kult-Arbeit von großer Bedeutung. Zweitens, je mehr Kontakt mit den Anhängen des Kultes wir hätten, desto tiefer sei unsere Sympathie für sie.

Nach der Analyse der Kameraden an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz: Diese Verwandler seien meist gute Menschen mit Ausnahme der einzelnen. Aber nach dem Beitritt zu dem Kult würden sie lange in der illusorischen geistigen Welt leben. Ihr Familienleben würden meist auf eine beispiellose Krise stießen. Und sie würden sich von dem normalen gesellschaftlichen Leben entfernen. Wenn sie krank seien, würden sie wegen des Glaubens an einer    so genannte geheimnisvolle Kraft nicht zu dem Doktor gehen, so dass der unglückliche Tod passiere. Manche von ihnen hätten eine Phantasie von einem anderen magischen "schönen Raum". Manche hätten einen Wahn von der magischen spezifischen Funktion…Zhang Kui sagte, dass viele menschliche Tragödie vor unsere Augen passiert sei. Einmal hätten wir erkannt, dass eine Person, die im Zusammenhang mit dem Kult gestanden habe, an schwerem Diabetes geglitten habe. Seine Schwester, die auch in den Kult vernarrt sei, habe ihn behindert, zu Krankenhaus zur Behandlung zu bekommen. Als er fast gestorben sei, habe er unsere Hände festgezogen. Sein Wunsch nach dem Leben habe auf jeden anwesenden Mensch einen tiefen Eindruck gemacht. Wir hätten uns dafür besorgt und traurig gefühlt! Wir seien der einfachsten Arbeitsplatz der Partei und der Regierung in dem Anti-Kult-Kampf. Wir hätten uns verpflichten, unseres Best zu geben, um die Sicherheit zu bewahren. Und Wir seien auch verantwortlich, die Verwandler zu lassen, den Sonnenschein des Lebens zu genießen, um die Gesellschaft zurückzukehren.

Das Beharren hat eine Motivation. Was soll man für die 12 jährige Beharrung tun? Wie schafft man das?

Das Ergebnis des Sonnenschein-Arbeitsplatzes ist aus fleißiger und echter Arbeit

Sonnenschein-Arbeitsplatz ist die wichtige Position in der Anti-Kult-Arbeit in den Gemeinden. Die Objekte des Arbeitsplatzes sind die Verwandler. Sie haben verschiedene Situationen und Probleme, unstabile Gedanken und Emotion. Sobald man achtlos wäre, würden sie von dem Kult wieder beschädigt. Außerdem sind ihre Familiensituationen unterschiedlich. Manche Mitglieder der Familien sind damit einverstanden, manche sind fanatisch, manche sind hilflos. Die Mitglieder des Sonnenschein-Arbeitsplatzes sollen sowohl die Familienmitglieder helfen, auch die Basisorganisationen mobilisieren, um an der Arbeit teilzunehmen. Oft müssen sie für mehrere Jahre die Hilfs-und Erziehungsarbeit machen. So kann man sich vorstellen, wie groß die Arbeitsbelastung ist.

Der Arbeitsplatz hat eine strenge Regel, "drei notwendige Besuche": Man muss die Verwandler besuchen, wenn sie krank sind, wenn ihre Gedanken unstabil sind, oder wenn eine große Umfall in ihrer Familie passiert. Mit einem Wort zu sagen, wenn die Verwandler Schwierigkeiten haben, muss der Sonnenschein-Arbeitsplatz ihnen helfen. Seit dem Jahrzehnt ist Zahl der Besuche der Kameraden von dem Sonnenplatz auf den Straßen und in den Gemeinden schwer auszurechnen. Es gibt auch eine Bereitstellung an dem Arbeitsplatz: Am Ende des Lernens müssen die Kameraden an dem Sonnenscheinplatz mit den Familien die Menschen, die Zusammenhang mit dem Kult stehen, abholen. Die bestraften Menschen müssen auch abgeholt werden, und zuerst zurück an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz, so dass die Menschen erkennen, dass hier wie ihr Zuhause ihnen freundlich ist. So nach einer Abholung und drei Besuchen läuft die Arbeit an dem Arbeitsplatz gut. Und die Arbeitsbelastung an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz hat nicht wenig erhöht, aber offensichtlicher war der Effekt. Chuang aus dem Dorf Huayuanxi wurde im Jahr 2014 wegen der illegalen Handlungen bestraft. Nach der Bestrafung verzichteten die Mitglieder des Arbeitsplatzes auf ihre freieren Tage, um ihn aus dem Gefängnis abzuholen. Dafür war Zhuang sehr bewegt. Wegen der jährigen Gespräche und der Teilnahme an Aktivitäten an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz hat er seine Erkenntnis über den Kult verbessert. Er hat auch seine Mutter mobilisiert, um an den Aktivitäten teilzunehmen. Jetzt sind die Beiden die Freiwilligen in dem Sonnenscheinplatz. Im Jahr 2016 wurde seine Familie von der Provinzregierung als „gute und glückliche Familie“ ausgezeichnet.

Es gibt noch normale Hilfs-und Erziehungsarbeit, monatliche Aktivität und montags Zusammenkommen zwischen den Verwandlern. Daran kann man wirklich nicht festhalten, wenn man nicht vorsichtig und fleißig ist.

Die Mitglieder des Sonnenschein-Arbeitsplatzes sagten: Die Arbeit des Sonnenscheinplatzes sei im Wesentlichen die grundlegende Arbeit. Man müsse den wirklichen Zustand der Verwandler beobachten, ihre Lebensprobleme lösen, ihre Gefühle besorgen und die Themen ihrer Gespräche erkennen. Dies seien spezifische Dinge und nicht vermeidbar. Wenn die Mitarbeiter an dem Arbeitsplatz nicht genug seien, würden wir nur beharrlich arbeiten müssen. Um das Problem wirklich zu lösen würden wir vorsichtig und gewissenhaft arbeiten sollen.

Die Sorgfältigkeit, die Geduld und die Aufmerksamkeit im Sonnenschein-Arbeitsplatz

Die Arbeit im Sonnenschein-Arbeitsplatz ist menschlich, deshalb muss man dafür gewissenhaft sein.

Die Verwandler haben sich früher dem Kult ergeben. Sobald sie den Kult verlieren, fühlen sie sich oft innerlich leer. Sogar wegen eines Traumes, einer Krankheit oder der Indisposition ergeben manche sich dem Kult vielleicht wieder. Nach der Rückkehr zur Gesellschaft haben sie den Angst vor der Diskriminierung aus Familienmitgliedern und der Gesellschaft, deshalb sind sie oft autistische, innere verzweifelt und seltsam. Wenn sie krank sind, werden sie innerlich ängstlich und nervös sein. Daher brauchen sie wirklich viele Sorge, sie wollen auch aus dem Schatten kommen und in die normale Gesellschaft zurückzukehren. Aber alle Voraussetzungen sind: Man muss allmählich eine anpassende Umgebung für sie schaffen. Und man muss sie gewissenhaft, geduldig und sorgfältig anleiten, damit können sie die richtige Art des Denkens und Verhaltens wirklich bilden.

Die Weise des Sonnenschein-Arbeitsplatzes ist „Ausgehen“. In den letzten Jahren organisierte der Arbeitsplatz oft die Verwandler, die wirtschaftliche Entwicklung der Gesellschaft zu erkennen, neuen Flughafen, neuen Anlegesteg in Changzhou, die Yuanwanghao Basis, das Altenheim und neue Dörfer zu besuchen. In diesem Totengedenktag haben mehr als 30 Verwandler Changzhouer Märtyrergrab reinigt. Ein Verwandler sagte, dass der Sonnenschein-Arbeitsplatz jedes Jahr im Sommer und Herbst uns organisieren würden, zu besuchen, wie Suzhou, Taizhou, Wuxi, Huaxi Dorf, Nanjing und andere Orte, sogar die Shanghai World Expo. Sie würden uns zu rausgehen, geschlossenes Herz öffnen, die bunte Welt und das bunte Leben sehen lassen.

„Hineingehen” bedeutet, man muss in der inneren Welt der Verwandler hineingehen. Der Text des Sonnenscheinliedes von dem Sonnenschein-Arbeitsplatz zeigt: Je holperiger der Weg ist, desto weiter ist der Weg; Nach dem Unwetter ist der Himmel noch heiterer…. In jedem wöchentlichen Party singen die Verwandler dieses Lied, und sie sind so bewegt, dass sie immer Tränen in ihren Augen haben. Sie werden sicher nicht vergessen, dass der Arbeitsplatz ihre kleinen Mondkuchen im Mond Fest vorbereiten, dass sie im Neujahr an dem Sonnenscheinplatz Dumpling gemacht haben. Trotzdem die Aktivität klein ist, fühlten sie sich warm wie zuhause. Als ein Verwandler krank war, machte die Mitglieder des Arbeitsplatzes, Xu Yaping, ein paar gute Gerichte, mit den ihn zu besuchen. Und die beiden hatten ein gutes Gespräch bei dem Mittagessen. Diese kleinen Dinge passieren jeden Tag und jeden Monat an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz ruhig und machen jeden Verwandler glücklich.

Das gute Leben wegen des Sonnenschein-Arbeitsplatzes

Die Wertschätzung und das Vertrauen zu den Verwandlern ist ein mutiges und ständiges Prinzip an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz. Sie erkennen, dass sie den Verwandlern helfen sollen, zu erwachen, in die Gesellschaft zurückzukehren, ihren eigenen Wert wieder zu verstehen, für die Gesellschaft sich zu bedanken. Dies ist eine der wichtigen Mission des Sonnenschein-Arbeitsplatzes.

Am Anfang der Begründung des Sonnenschein-Arbeitsplatzes wurde die Sonnenschein Freiwilligenorganisation gegründet. Die Verwandler werden die Freiwilligen. Sie helfen nicht nur der Anti-Kult-Abteilung, die Hilfs-und Erziehungsarbeit zu machen. Sie helfen auch den Menschen, die mit dem Kult im Zusammenhang stehen, an verschiedenen gesellschaftlichen öffentlichen Wohlfahrtsaktivitäten teilzunehmen. Viele Gemeinden arbeiten mit dem Sonnenschein-Arbeitsplatz zusammen, um die Beteiligung der Freiwilligen an gemeinschaftlichen Sicherheitspatrouillen, an der Schaffung von zivilisierten Städten und so weiter zu organisieren. In diesen Freiwilligen-Aktivitäten haben nicht nur ihre Gedanken, sondern auch die soziale Rolle sich verändert. Sie haben tief ihre eigenen sozialen Werte gewusst und das Selbstvertrauen wieder gehabt. Bei der Hilf haben sie die Wärme der Welt verstanden.

Nach Zhang Kui eingeführt sind die Freiwilliger mit offizielle Registrierung 64 Personen, und mehr als 200 Freiwillige haben mehrjährig an den Freiwilligen-Aktivitäten teilgenommen. Zuerst sind sie Gegenstand von Hilfs-und Erziehungsarbeit. Aber wir haben einige Angst, dass sie die Gemeinschaft dienen. Aber wir erkennen, dass das die größte Respekt und die größte Vertrauen an ihnen sind, dass sie aus dem kleinen Kreis herausgehen und die Gemeinschaft dienen. Und das gegenseitige Vertrauen ist Grundlage für unsere Hilfsarbeit. Solange wir tief und sorgfältig arbeiten und die Freiwilligen-Aktivitäten als Hilfsarbeit bezeichnen, können wir einen gutartigeren Effekt erhalten.

Nach der gründlichen Abtrenneng fuhr ein 67-jähriger Verwandler eineinhalb Stunde mit einem Fahrrad jedes Mal, um an jeder Aktivität an dem Sonnenschein-Arbeitsplatz teilzunehmen. Solange er hörte, dass ein Verwandler Probleme über die Gedanken hatten, half er auf jeden Fall ihm. Die Kameraden am Arbeitsplatz haben ihn überredet, die Hilfsarbeit nicht zu machen, denn das Fahrrad war nicht mehr sicher für ihn. Aber sie sagte immer: In der Vergangenheit hast du mich gerettet, mich aufwachen gelassen, und jetzt soll ich denen helfen, die noch nicht erwacht ist.

Jede Aktivität in dem Sonnenschein-Arbeitsplatz ist Respekt für die Menschen und für die Verwandler, das Vertrauen an den Menschen und an den Verwandlern. Man vertraut, dass sie unbedingt in die Gesellschaft zurückkehren, aufwachen und ein normales Leben haben können.

(Herausgeber: Xin Mu)

 

0
  
 Ähnliche Artikel
  · Bengbuer Polizei zerstörte die „Video-Gruppe“ des Kultes „Allmächtiger Gott“ und nahm 36 Personen fest
  · Ich wurde von demShanshu Christus 18 Jahre verletzt
  · „Der Allmächtigen Gott“ zwingt Tante Wang mit Gewalt, die Familie zu verlassen
  · Mega-Feuertopf in Chongqing
  · Neuseeland hat die Kult Scheli von Südkorea gewarnt, die für eine Strafe verbüßenden Leiter „Braut“aussuchen
  · Die südkoreanische religiöse Zeitschrift kommentierte die Hinrichtung des Haupttäter von „McDonald Mord Fall“ in China
  · Cults Inside Out: Falun Gong ist ein destruktiver Kult
  · Wie sieht der alte amerikanische Herr Falun Gong an (Abbildung)
  · Wie kann man den allmächtigen Gott anerkennen und verhindern
  · Der amerikanische Kult beging den Terroranschlag und ergriffdie Herrschaft durch die Wahlen(Abbildung)
  · Zehn Fälle von Verstümmelung an Kindern des Kults zusammenzufassen
  · Top Zehn Anti-Kult-Filme und -Fernsehserien im Jahr 2016 (Abbildung)
  · Eine Frau in Jiangxi breitete den Kult durch die massigen IP-Dikatafons aus und deshalb bekam die Freiheitsstrafe
  · Ein schauerliches Unheil wegen ein Paar Lederschuhe
  · China: Böse Kulte werden zur Gefahr für Christen
  · Sechs Leckereien, die helfen, der Sommerhitze in China zu entkommen
  · 13 Beispiele über die ermordeten Kinder von der Sekte(das Bild)
  · Annähern an das Opfer: die sich wieder versöhnende „ der Allmächtigen Gott“ Familie (Mit Bildern)
  · Praxis und Denken von der Rettung für einen Studenten, der Falun Gong-Fanatiker war
  · Schock! Die Gläubige der Irrlehre-Sekte Mentuhui in Chifeng zog ihre Mutters inneren Organe aus
  · Mit der Hoffnung auf Wiederbelebung haben sie die Toten unter der Flagge „De Sheng“ gelegt und vier Tage gebetet
  · Die Sekte Mentuhui propagiertihre„Vorteile“ und raubt den Menschen ihr Leben
  · Auffassung über das Wesen der Irrlehre-Sekte Mentuhui angesichts ihres Kerns des Glaubens
  · Schluchtkorridor Straße
  · Zuo Zhaojun: Von Kinderheit auf wird seine Tochter vom Allmächtigen Gott beschädigt
  · Fotoausstellung über die Geschichte der Hutongs
  · Immer mehr Chinesen bekennen sich zu heimischen Modemarken
  · Chinesische Mythologie trifft in neuem Zeichentrickfilm auf Transformers
  · Diese vier falschen Filme werden unter Li Hongzhis Regie gedreht (Bild)
  · Falun Gong hat die Familie vom Herrn Chen zerstört
  · Sightseeing-Tourismus auf Wolkenkratzern in Shanghai
  · Warum hat der Tod dieses Ehepaar aus Bazhou geschieden?
  · Tiefgreifende Kosten für die Vollendung
  · Traditionelle Begrüßungszeremonie,Xi'an
  · Xiapu: Chinas Venedig
  · Zwei Oberste erlasst neue gerichtliche Auslegung für das Verbrechen des Kultes
  · Wegen des Allmächtigen Gottes waren die Eltern in meiner Hochzeit abwesend
  · Menschen in ganz China feiern den Jahreswechsel
  · Chinas Kekexili bewirbt sich um den Welterbetitel
  · Sound of the Desert: Liebesgeschichte aus der Antike
  · Ausstellung über Jadeschnitzerein in Suzhou
  · Panda Jingjing bringt einen Jungen auf der Welt
  · Top 10 Marken-Agrarprodukte in China
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind