中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Bai Fengxia wurde vom allmächtigen Gott eingeführt
2016-11-21   Kaiwind      

 

Ich wohne im Bezirk Longyuwan in der Gemeinde Yuxi von der Stadt Yizhang in der Provinz Hubei. Meine Tochter Bai Fengxia hat wegen des allmächtigen Gotts für fast ein Jahr die Familie verlassen. Ich weiß nicht, ob sie noch lebend ist. Nun sorge ich sehr für die Sicherheit von meiner Tochter.

Meine Tochter Bai Fengxia war im Jahr 1983 geboren, und ist nur 33 Jahre alt, noch in der Jugendzeit. Meine Tochter ist sehr schön und attraktiv. Als sie 20 Jahre alt war, ist sie schon verheiratet. Mein Schwiegersohn arbeitete und meine Tochter pflegte ihre Familie. Sie hatten eine harmonische Ehe. Sie haben zwei Kinder, ein ist 10 Jahre alt und dasandere 11 Jahre alt. Mein Schwiegersohn Li Hongyu betrieb ein Geschäft von den Aluminiumprodukten in der Kreisstadt. Von seinem Geschäft verdiente er Geld und kaufte eine Wohnung in der Kreisstadt. Eigentlich lebten sie stabil und glücklich. Aber vor drei Jahren wurde meine Tochter Bai Fengxia in die Irrkirche „allmächtigen Gott“hineingezogen. Da veränderte sich ihr ganzes Leben.

Vorher machte meine Tochter den Haushalt, half ihrem Mann und lehrte ihre Kinder. Sie machte ihr Haus sehr sauber. Seit 2013 veränderte allmählich sich ihres ruhiges und geruhsames Leben. Anfangs traf sich meine Tochter manchmal mit einigen verdächtigen Frauen. Wenn sie Zuhause war, erlaubte ihre Kinder nicht fernsehen. Sie glaubte, dass im Fernsehen übertragene Informationen falsch waren. Sogar in der CCTV berichteter Mordfall vom allmächtigen Gott in der Stadt Zhaoyuan fand sie auch falsch. Dann pflegte meine Tochter ihre Familie und ihre Kinder nicht. Schlimmer war, dass sie immer selten nach Hause kam. Wenn mein Schwiegersohn vom Dienst und meine Enkel nach der Schule nach Hause kamen, hatten sie kein Essen. Mein Schwiegersohn musste nicht nur um seine Kinder, sondern auch um sein kleines Geschäft kümmern. Deshalb war sein Geschäft schlechter als früher. Dieses harmonische Ehepaar stritt sich immer und immer. Mein Schwiegersohn klagte sich bei meiner Tochter über keine Pflege um ihrer Familie und keine Liebe gegen ihren Mann, sogar keine Sorge um ihre Kinder. Deshalb waren die Leistungen von meinen Enkeln schlechter. Aber meine Tochter fand es nicht wichtig, sie sagte:“ Wir brauchenuns nichtum die Kinder zu kümmern. Siehaben ihr eigenes Schicksal.”Mein Schwiegersohn zweifelte an ihrer Veränderung. Er passte auf seine Frau sorgfältig auf. Er fand, dass sie viele Bücher über den allmächtigen Gott zurückbrachte. Daher wusste mein Schwiegersohn, warum sich seine Frau änderte. Der Grund ist der allmächtige Gott. Mein Schwiegersohn sagte seiner Frau:”Es ist der Kult! Du musst vom allmächtigen Gott ausschließen. So haben wir noch ein schönes Leben.” Meine Tochter war unempfänglich. Sie sagte:”Nun ist der allmächtige Gott mein ganzes Leben. Gott ist mein geistiger Pfeiler. Ich kann Gott nicht verlassen.”

Von nun an gehtes meiner Tochter Bai Fengxia immer schlimmer. Sie machte oft die Bewegungen von dem allmächtigen Gott in den anderen Gebieten mit. Zwar ist mein Schwiegersohn verheiratet, aber er lebte wie ein Single. Er war sehr qualvoll und unerträglich. Um seine Frau wiederzugewinnen, schickte er eines Tages ihr eine SMS. Die SMS war: Du sorgst für mich nicht mehr, deshalb ich auch für dich nicht mehr sorge. Ich habe meine Geliebte. Nach dem Bekommen dieser SMS streite meine Tochter mit ihrem Mann sehr stark. Und dann zog sie in mein Haus um. Eines Tag im Jahr 2015 ließ sie einen Zettel. Auf dem Zettel steht:”Vater und Mutter: Ich bin weg. Vielleicht brauche ich zwei Jahre. Der Gott sorgt immer für mich. Vermissen Sie mich nicht und Suchen Sie mich nicht.”Wenn ich diesen Zettel sah, rief ich sie sofort an. Aber ihr Handy ist ausgeschaltet. Ich verlor Kontakt mit meiner Tochter.

Nachdem meine Tochter vom Haus verlassen hatte, weinten ihre Kinder jeden Tag nach ihrem Aufstehen, um ihre Mutter zu suchen. Manchmal weinten die Kinder in ihrem Traum. Unsere ganze Familie geriet in Panik. Meine Tochter verließ Haus ohne ID-Card zu bringen. Aber sie brachte eine Bankkarte, die auf meinen Name ist, mit. Die Geldsumme dieser Karte beträgt 7,000 Yuan. Weil hauptsächlich sie die ID-Card nicht brachte mit, fürchteten wir für ihre Sicherheit. Zwei Jahre, ich weiß nicht, ob nach zwei Jahren meine Tochter noch lebend ist oder nicht. Wir versuchten, sie zu finden. Aber die riesige Menschenmenge und keine Spuren brachten uns viele Schwierigkeiten. Wir können nur darauf warten, dass sie auf einmal vor uns steht.

Da wir mit ihr Kontakt verlieren, warten wir auf ihren Anruf. Ich und mein Mann stellen das Handy am lautesten. Und wir lassen das Handy schüttern, wenn den Anruf bekommen. Wir fürchten ihren Anruf zu verlieren. Bei jedem Anruf eilen wir zum Handy, schlagen unseres Herz sehr stark. Wir hoffen, dass der Anruf von unserer Tochter ist. Aber jedes Mal sind wir enttäuscht. Eines Tag im Oktober, 2015 bekam ich ein Anruf. Ich war in höchster Eile. Die Stimme war tief. Unsere Tochter! Ich war sehr überrascht. Ich hielt den Atem, um ihre Stimme zuzuhören. Meine Tochter sagte:”Mutter, ich ruf dich heimlich an. Ich kann nicht sehr lange mit dir sprechen. Tschüs.”Bevor ich ihr sorgfältig fragte, legte sie das Handy rücksichtslos auf. Ich bin kraftlos, hoffnungslos und schwach.

Da fiel mir eine Idee ein. Ich suchte nach der Adresse des Anrufs. Dieser Anruf ist aus der Stadt Chenzhou. Ich rief sofort zurück. Es ist ein öffentlicher Fernsprecher der Tianlong Bahnhof in der Stadt Chen Zhou. Unsere Familie ging sofort zum Tianlong Bahnhof. Aber meine Tochter war nicht da. Wir melden uns bei der Polizei. Die Polizei beobachtete den Monitor und fand, dass meine Tochter einst Geld in der ABCbank auf dem Wuling Platz abhebte. Ihre Umgebungen kontrollierten heimlich sie. Dann verlor sich ihre Spur.

Obwohl wir die Tochter nicht gefunden hatten, waren wir etwas ruhiger. Denn meine Tochter war noch lebend und nicht entfernt. Da wir den Anruf von der Tochter bekamen. Wir warteten, warteten und immer warteten. Wir warteten auf jeden Anruf, um unsere Tochter nicht vermissen. 12, 2015 bekam ich wieder einen Anruf von der Tochter, sie sagte noch sehr sorgfältig:”Mutter, vielleicht habe ich nimmermehr die Chance, sie anzurufen. Lassen Sie Hongyu mit der anderen Frau verheiraten. Ich bedauere ihn.”Dieser Anruf machte mich gespannt. Durch die Rufnummer und den Zurückruf erfuhren wir, dass die Tochter schon im Kreis Lechang in der Stadt Shaoguan der Provinz Guangzhou war. Wir gingen sofort nach dem Kreis Lechang. Der Kreis ist sehr fremd für uns. Wir haben keine Verwandte hier. Wo warst du, meine Tochter?Weil meine Tochter an Gott glaubte, fanden wir, dass sie vielleicht in der Kirche war. Gingen wir noch einmal sofort nach der Kirche im Kreis Lechang. Der Kirchendiener sagte:”Suchen sie auch nach ihrer Familienangehörigen?Unglücklich! Jeden Tag gibt es viele Leute hier, um ihre Angehörigen zu suchen. Gerade waren viele Leute schon weg. Die Religion, daran ihre Tochter glaubt, ist die Kult. Sie können nicht hier kommen.”

Für meine Familie war 2015 das unerträglichste Jahr. Seit meine Tochter vom Haus verlässt, erscheint für meine Familie ein Tag wie ein ganzes Jahr.Bis zum Vorabend des Frühlingsfests war meine Tochter nicht Zuhause. Ich und mein Mann verbrachten dieses Frühlingsfest tränenüberströmt. Je mehr Niederlage wir bekamen, desto mutiger wurden wir. Wir ließen uns durch nichts entmutigen und nach jeden Leute erkundigen. Inzwischen gingen wir noch zu einem Haus, dessen Besitzerin oft mit meiner Tochter an den Bewegungen von dem allmächtigen Gott teilgenommen hatte. Wir fragten sie nach dem Verbleib unserer Tochter. Wir waren sehr ärgerlich, hatten den Streit mit dieser Frau und ihrer Familie. Beinahe hatten wir Schlägerei. Diese Frau rief 110 an. Und die Polizei brachte uns in die Polizeidienststelle.

Im März, 2016 rief meine Tochter mich wieder an. Ihre Stimme war dringlich und leise. Sie sagte:”Mutter, rette mir....”Ich erhielt nur diesen Satz, und dann war stimmlos. Wir sind überzeugt davon, dass unsere Tochter unter der Kontrolle des allmächtigen Gotts ist und die Freiheit verliert. Meine Tochter verspricht sich mehr Böses als Gutes. Durch die Suche der mehr 6 Monaten kenne ich mich alles über den Beschiss des allmächtigen Gotts. Zum Bespiel: Die Mitglieder im allmächtigen Gott sollten selbst den Aliasname benutzen, dürfen nicht die ID-Card und Handy haben. Die Mitgliedern konnten in der Situation “Guolingchuang”, nämlich die Trostfrauen in diesem Kult, geraten, und dann “Shenpei”, nämlich die Frau in diesem Kult, vom kleinen Anführer werden. Es hat noch anderen Beschiss. Der allmächtige Gott dürfen nicht seine Mitglieder ausgeschlossen. Die Mitglieder draußen um neue Mitglieder zu finden, können sie nicht nach Hause zurückkommen. Denn der Anführer habe die Angst vor ihrer Loyalität. Wenn die Mitglieder krank sind, dürfen sie auch nicht ins Krankenhaus gehen. Denn der Anführer habe die Angst vor ihrem Informationsverrat. Wenn die Mitglieder tot sind, werden sie im tiefen Teich geraten, um ihre Leiche schwer zu finden. Meine Tochter ist jung und schön. Wenn wir an alle Heimsuchungen, mit der meine Tochter konfrontieren konnte, sorgfältig denken, zittern wir vor Angst. Um sie so schnell wie möglich zu finden, denken wir an viele Methoden. Mein Schwiegersohn schreibt noch 10,000 Yuan für die Hinweise seiner Frau aus. Was können wir tun, bleibt nur die Warte auf ihren Anruf. Manchmal prüfen wir die Rechnung von dem Bankkonto. Wenn das Bankkonto neuen Zustand hat, heißt es, dass meine Tochter noch lebend ist. Nach ihres Verlassens hat das Konto vielen Abhebungsprotokolls, jedes Mal hebt sie 200 Yuan ab.

Bis heute bekommen wir niemals das Telefon von meiner Tochter. Wir prüfen ihre Rechnung in der Bank. Und das letzte Abhebungsprotokoll sehen wir nicht. Alle Hoffnungen sind dahin. Wir fragen mich mehrere hunderte Mal:”Meine Tochter, lebst du noch?”

 

0
  
 Ähnliche Artikel
  · Koreanisch Medien: der Allmächtigen Gott wird zu„Liebesgott“
  · Chinas Neuheiten auf der Moskau Motor Show 2016
  · Pandazwillinge erblicken in Chengdu das Licht der Welt
  · Auftritte chinesischer Schauspielerinnen auf der Pariser Modewoche
  · Aufführung der Band des Coldstream Guards in Peking
  · Konzeptfahrzeuge auf der Shanghaier Automesse
  · Popstar Jay Chou unter der Haube
  · Mein Vater hat meine Studiengebühr dem Allmächtigen Gott gegeben
  · Abschluss eines Schimpansen
  · Beijinger Automesse: erster Tag für Besucher, großer Ansturm
  · Der Kampf von einem Grasstop mit Kirche des Allmächtigen Gottes
  · Traditionelle Begrüßungszeremonie,Xi'an
  · „Die Kirche der Jünger”ermordete Onkel Bian
  · Sound of the Desert: Liebesgeschichte aus der Antike
  · Schluchtkorridor Straße
  · "Air & Style" Snowboard Event in Beijing gestartet
  · Verbotene Stadt erweitert Besuchsbereich
  · Sudirman Cup: China holt den sechsten Titel
  · Ein Panda beim Nickerchen
  · Ein junges Mädchen wird durch die Teufelaustreibung eines Gläubiger des allmächtigen Gottes zu Tod gebracht
  · Ein Gläubiger des allmächtigen Gottes brachte sich für „den Gott“ um (Abbildung)
  · Ich bedrohte meinen Ehemann mit Sexualität an den allmächtigen Gott teilzunehmen (Abbildung)
  · China: Böse Kulte werden zur Gefahr für Christen
  · Die Enthüllung von dem allmächtigen Gott
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind