中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Die Lösung des Karmas und die Verweigerung der Behandlung führt zum Tod der vierzigjährigen Liu Huaili
2016-10-30   Kaiwind      

 

Liu Huaili, weiblich, ist im Jahr 1964 geboren und die Nationalität ist Han, hat nur Grundschulbildung. Zugleich ist sie auch Bäuerin in Dorf Xiang Gou vom Gemeinde  Ju Nan. Allerdings hat Falun Gong ihren frühen Tod ausgelöst.

Vor der Heirat litt Liu Huaili an chronischer Bronchitis. Vergeblich besuchte sie viele Krankenhäuser, um ihre Krankheit zu behandeln. Im April 1998 sagte geheimnisvoll Zhang Xia vom Nachbardorf zu ihr: „Ich kenne Falun Gong. Wenn man es übt, kann man ohne Medizin und Spritzen alle Krankheiten heilen. Darunter umfasst auch ihren Husten. Zur Zeit gibt es eine große Menge von Menschen in unserem Dorf, die Falun Gong üben.“ Beim Hören fühlte sich Liu Huaili sehr glücklich, weil sie die Schmerzen lindern könnte, ohne einen Cent auszugeben.

Als sie frei hatte, ging sie zu Hause von Zhang Xia, um mit Mitglieder von Falun Gong die Meditationspraxis durchzuführen. Einige Tage später hat sie alle Bewegungen beherrscht. Eineinhalb Monate später fühlte sie sich sehr wohl und meinte, es scheint nützlich zu sein für die Erleichterung von Schmerzen. Inzwischen gab Zhang Xia ihr ein Buch namens „Falun Gong“ und betonte: „Die Übung von Falun Gong ist nicht genug. Wenn du das Buch liest, kannst du die Krankheit besser bereinigen.“ Liu Huaili glaubte daran und kaufte selbst ein solches Buch.

Bald ließ sich Liu Huaili durch den Ketzereien von Li Hongzhitäuschen. Insbesondere die Worte: „Die Krankheit wird von langfristigem Karma verursacht. Wenn das Karma nicht aufgelöst wird, entfernt sich die Wurzel der Krankheit nicht. Die Medizin ist nutzlos, deswegen man Falun Gong üben soll, damit das Karma mit frommen Weisheit aufgelöst wird.“ Das vertiefte ihre Entschlossenheit, Falun Gong zu üben. Falun Gong machte eine gute fleißige und ehrliche Person zu einer Schwärmerin von Li Hongzhi. Große Flächen mussten brachgelegt werden. Auch die Medikamente wurden von ihr weggeworfen. Wenn ihre Familie wütend wurden, widersprach sie:„Wieso muss ich Medizin nehmen? Die Indisposition des Körpers bedeutet, dass das Karma im Gange der Lösung ist und der Körper reinigt wird. Falun Gong ist ein seltsamer Glücksfall, der Glück bringen und Unglück beseitigen kann. Ihr wird bereuen, dass ihr Falun Gong nicht übt.“

Im Jahr 1999 verbot der Staat nach Recht und Gesetz Falun Gong. Nach der Aufklärung grenzten sich viele Anhänger in Nachbardörfer von Falun Gong ab. Liu Huaili bestand darauf, jeden Tag gegen das Porträt von Li Hongzhi einen Kotau zu machen und weiter Falun Gong zu üben. Ihre Familie möchte sie überzeugen, von Falun Gong zu befreien, aber sie sagte immer zu seiner Familie:„Stört meine Übung nicht.“ So hatte die Familie keine andere Wahl.

Wegen weiniger Bewegung und unregelmäßigem Essen geriet ihre Gesundheit in schlechtem Stande. Fieber, Brustschmerz und Husten folgt allmählich. Obwohl ihr Mann wütend war, hat er ihr geraten, ins Krankenhaus zu gehen. Aber sie sagte, dass die Qualen der Schmerzen ein Test des Meisters ist. Das ist nicht nur eine Gelegenheit, die man das Herz verbessern und die höhere Ebene erreichen kann, sondern auch eine Folge ihrer Unerfahrenheit und Tüchtigkeit bei der Übung von Falun Gong.

Also in den nächsten Jahren konzentrierte sich Liu Huaili auf Falun Gong. Mit ihren  sogenannten Kollegen klebten sie überall Flugblätter und verbreiteten die Ketzerei von Falun Gong. Sie möchten herausgehen, um die Wahrheit zu sagen. Keine Gelegenheit, die man das Herz verbessern und die höhere Ebene erreichen kann, wird aufgegeben. Aber der Körper von Liu Huaili wurde immer schlimmer, weil Fieber, Brustschmerz und Husten nicht linderten

Eines Tages im Oktober 2003, Liu Huailis Schwiegermutter beobachtete, wie sie schlecht aussah und wie ihr Körper dünn wurde. Da Liu Huaili immer hustete, kaufte ihre Schwiegermutter viele Hustenmittel. Ihre Schwiegermutter hat ihr auch geraten, ins Krankenhaus zu gehen. Allerdings sagte sie wegwerfend zu ihrer Schwiegermutter:„ Normale Menschen verstehen nicht die Wunder von Falun Gong. Die Jünger haben keine Krankheit, weil der Meister unser Karma aufgelöst hat. Wegen meiner Erreichung der höheren Ebene hat Falun Gong in jede Zelle eingespeichert. So sind die Bakterien im Körper tötet werden. Darüber hinaus hilft uns der Meister bei der Lösung des Karmas und Austreibung der Krankenheit. Falun Gong hilft mir Krankenheiten zu beseitigen, woher kommt die Krankenheit? “ Liu Huaili betrachtete sogar ihre Schwiegermutter als eine Hinderung. Endlich gab ihre Schwiegermutter die Mahnung auf, weil Liu Huaili so hartnäckig ist.

Im Februar 2004 verschlechterte Liu Huailis körperlichen Zustand. Ihre eingesunkene Augen, Reizhusten, Keuchen und Ödem machen ihr sehr schmerzlich. Es gibt sogar Blut im Auswurf. Inzwischen kann sie sich um ihr Leben nicht kümmern. Ihre Familie möchten sie ins Krankenhaus bringen, aber sie bestand darauf, dass nur ein Test ihres Meisters. Wenn man sie ins Krankenhaus bringt, begeht sie sofort Selbstmord.

Obwohl Liu Huaili sich der Mahnung widersetzte, brachte ihre Familie Liu Huaili mit Gewalt ins Krankenhaus. Wegen langfristiger Versäumung verpasste Liu Huaili die Behandlungsgelegenheit. Nach der Diagnose vom Arzt war ihre Krankheit schon weit fortgeschritten. Es gab viele Pleuraergüsse in ihrer Brust und die Krebszellen hatten sich in die Leber und Niere angesiedelt. Trotz der medizinischen Rettung war die vierzigjährige Liu Huaili am 21. März 2004 gestorben.

 

0
  
 Ähnliche Artikel
  · Die Analyse der Behandlungsmethoden fürdie Falun Gong-Gläubigen, deren „Gesundheit davon profitieren“
  · Deutscher Religionssoziologe: Falun Gong ist eine politische Veranstaltung
  · Wer in Deutschland Falun Gong kritisiert, den erklärt die Sekte zum Handlanger Pekings
  · Die Analyse für die Bekämpfung gegen den „Psychokult“ für den Gott von den weiblichen Falun Gong-Eiferer
  · Schwiegermutter wollte „in den Himmel fahren“ und brach sich das Bein(Bild)
  · Refugee Review Tribunal in Australien: die Klage des „Organraubs“ von Falun Gong kann nicht bestätigt werden (Abbildung)
  · „Die Kirche der Jünger”ermordete Onkel Bian
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind