中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Der Kampf von einem Grasstop mit Kirche des Allmächtigen Gottes
2015-12-28   kaiwind  PU Jiang    

 

http://news.kaiwind.com/info/201505/27/W020150527414020898907.png

 

Als ich SHI Xingwang erste Mal gesehen habe, habe ich guten Eindruck an ihm. Er ist 1.9 Meter hoch, sein Gesicht ist ein bisschen schwarz, er sprach lachend, er sah sonnig aus.

 

Nach seiner eigenen Vorstellung kommt SHI Xingwang einer Bauernfamilie in der Stadt Handan der Provinz Hebei, früher machte er Landarbeit, in der Stadt als Wanderarbeiter, jetzt verwaltet er eine Website, die „die Familie der Opfer von Kult“ heißt. Die Website wird von dem Familienmitgliede der Opfer vom Kult finanziell unterstützt gegründet, um Hilfe für die Familie der Opfer vom Kult anzubieten.

 

Als ich fragte, warum er eine solche Website gründete, sah SHI Xingwang ein bisschen traurig aus.

„Ich bin ein Opfer vom Kult“ er antwortete.

Um seine Ehefrau zu retten, geht er auf den Weg des Kampfs mit Kirche des Allmächtigen Gottes.

 

Im März 2012 war SHI Xingwang ein Wanderarbeiter in Beijing, er hat gehört, seine Ehefrau an eine Organisation im Dorf in der Stadt Handan, die Kirche des Allmächtigen Gottes hieß, teilnahm. Dann er eilte sich gleich nach der Heimat. Seine Ehefrau ging zu Hause um 21 Uhr, sie sah abgestumpft gegenüber seinen Ehemann aus, den sie lange nicht gesehen hat.

 

Als SHI Xingwang nach der Kirche des Allmächtigen Gottes fragte, gestand seine Ehefrau gleich. Danach sah SHI Xingwang die Anweisung und Mitteilung der Kirche des Allmächtigen Gottes, außerdem entdeckte er, neben seiner Ehefrau nahm sein Schwiegervater auch an der Kirche des Allmächtigen Gottes teil.

 

Nach der Vermutung von SHI Xingwang gab es in seiner Heimat——ein entfernter Dorf mit 2000 Einwohner in der Provinz Hebei 10 % der Dorfbewohner die Mitgliede der Kirche des Allmächtigen Gottes. SHI Xiangwang sagte, es war schwer zu bestätigen die konkrete Zahl der Gläubigen, weil die Gläubigen nur das Kernwort wie „harte Eisen“ oder „Sucher“ benutzten.

 

SHI Xingwang ging nach Beijing sehr depressive, er quittierte seinen Dienst und kam wieder nach Hause im Juli, um seine Ehefrau, die von der Kirche des Allmächtigen Gottes besessen war, abzuraten. Damals ging er auf den Weg des Kampfs mit der Kirche des Allmächtigen Gottes für erste Mal.

 

Um die schon entfremdete Beziehung mit seiner Ehefrau nicht zu verschlechterte, war SHI Xiangwang am Anfang nicht sehr deutlich gegen die Veranstaltungen seiner Ehefrau. Im Gegenteil kooperierte er manche Veranstaltungen deiner Ehefrau. SHI Xingwang erfuhr, alle Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes an die „Untergang der Welt“ am 21. Dezember 2012 glauben, die von „Gott“ angeordnet wurde, nur „Gott“ konnte die Menschheit retten. Nach seiner Ehefrau hatt „der Gott“ gesagt, „wer an mich glaubte, würde ich ihn mitbringen“, „während den einigen Tagen wird der Welt völlig verändern.“

 

SHI Xiangwang meinte, es war nur einige Tag vor dem 21. Dezember, wenn es nichts passierte am diesem Tag, würde seine Ehefrau nicht daran glauben. Am Morgen des 22. Dezember sagte SHI Xingwang seiner Ehefrau, die Voraussage von „der Untergang der Welt“ waren nicht wahr, aber seine Ehefrau sagte: „Der Grund liegt darin, dass zu viele Menschen gerettet werden zu brauchen, der Gott suspendierte die Untergang der Welt“. Manche Gläubige der Kirche des Allmächtigen Gottes verließen die Organisation, meine Ehefrau antwortete, „diese Menschen hatten keine Frommheit gegenüber den Gott und konnten den Test nicht passieren. Wenn die wahren Gläubige wurden von dem Gott gewählt.“

 

Für die Erklärung der Kirche des Allmächtigen Gottes hatte SHI Xingwang das Gefühl, einen Menschen leitete eine Menge der Anhänger in einem virtuellen Spiel, möchtest du nach dem Paradies fliegen? Dann solltest du mir folgen und für mich arbeiten. Er konnte seine besessene Ehefrau nicht davon abraten, die familiäre Beziehung existierte nur dem Namen nach. Diese Situation war überall zwischen den Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes. Viele Gläubige verließen die Familie wegen der Mission, viele Familien wurden fast zerstört.

 

Am 20. Dezember 2012 interviewte die britische Zeitung „Financial Times“ SHI Xingwang und andere Personen. Im Interview erzählte SHI Xingwang traurig davon, wie seine Ehefrau von der Theorie der Kirche des Allmächtigen Gottes „die Untergang der Welt“ besessen war und ihre Eigentum spenden möchte, er erinnerte sich auch an das frühere glückliche Leben der Familie. Um die Familie und Ehefrau zu retten, machte SHI Xingwang der Regierung über die Verhalten seiner Ehefrau, er sagte, wenn die Theorie der Kirche des Allmächtigen Gottes „die Untergang der Welt“ falsch war und seine Ehefrau nicht aus der Organisation austrat, würde er sich von seiner Ehefrau scheiden lassen.

 

Die Wahrheit ließ SHI Xingwang bemerken, der Kampf mit der Kirche des Allmächtigen Gottes wurde nicht gleich gelingt.

 

Von Wirklichkeit zur Internet, besteht auf den Weg des Kampfs

 

Am Anfang 2013 kontaktierte SHI Xingwang manches Familienmitglied der Opfer der Kirche des Allmächtigen Gottes, sie gründeten eine Website zusammen, es hieß „das Verein gegen den Kult der Kirche des Allmächtigen Gottes“, um gegen die Kirche des Allmächtigen Gottes zu propagieren, für mehr als zwei Jahren veröffentlichte die Website die meisten Informationen über den Kult der Kirche des Allmächtigen Gottes.

 

Als die Sichtbarkeit der Website erhöhte, baten eine Menge der Opfer von Kult um Hilfe von der Website. Nach dem tatsächlichen Bedarf wechselte SHI Xingwang den Schwerpunkt zu Service für die Opfer des Kults. Nach der Forderungen der Familienmitgliede der Opfer des Kult veröffentlichte SHI Xingwang die Informationen mancher vermissten Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes, damit die Internetnutzer Spur anbieten konnten. Deshalb veränderte die Website den Name zu „die Familie der Opfer von Kult“. Bis heute haben schon 6 betroffenen Familien durch die Website ihre Angehörigen gefunden.

 

Solange es das Erfordernis gab, würde der Kampf nicht stoppen

 

Die Wirkung „der Familie der Opfer von Kult“ in Hilfe für die Opfer des Kults wurde vom Volk belobigt, aber SHI Xingwang war nicht damit zufrieden. Nach „dem Mord Fall der Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes in Zhaoyuan am 28. Mai“ im Jahre 2014 sprach er mit seiner Ehefrau darüber, um seine Ehefrau aufzuwecken. Aber die Antwort seiner Ehefrau schockierte ihm. Seine Ehefrau sagte, es gab nur zwei Möglichkeiten für den Fall, erstens wurde der Fall völlig erfunden, zweitens waren diese Mörder gar nicht die Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes, sie waren vom Gott verlassenen Verräter, Teufel, die Gläubigen der Kirche des Allmächtigen Gottes werden diese Sache nicht machen.

 

Die Worte seiner Ehefrau ließ SHI Xingwang bemerken, dass der Kampf mit der Kirche des Allmächtigen Gottes eine schwere Verantwortung war. Gleichzeitig winkte SHI Xingwang seine Hand und sagte, im nächsten Schritt wurde er den Einfluss der Website weiter vergrößern, um bessere Service für die Opfer des Kults anzubieten. Er sagte auch, solange man die Website in der Zukunft bracht, wird er weiter machen. Kein Bedürfnis, besser sein.

  
 Ähnliche Artikel
  · Warum wurde ich von Kirche des Allmächtigen Gottes ausgeschlossen
  · Kirche des Allmächtigen Gottes ließ mich Haus und Hof verloren haben (Abbildung)
  · 10 Fälle der brutalen Ermordungen von des allmächtigen Gottes (Abbildungen)
  · Die südkoreanische religiöse Zeitschrift kommentierte die Hinrichtung des Haupttäter von „McDonald Mord Fall“ in China
  · Aufführung der Band des Coldstream Guards in Peking
  · Konzeptfahrzeuge auf der Shanghaier Automesse
  · Popstar Jay Chou unter der Haube
  · Traditionelle Begrüßungszeremonie,Xi'an
  · Sound of the Desert: Liebesgeschichte aus der Antike
  · Schluchtkorridor Straße
  · "Air & Style" Snowboard Event in Beijing gestartet
  · Verbotene Stadt erweitert Besuchsbereich
  · Sudirman Cup: China holt den sechsten Titel
  · Ein Panda beim Nickerchen
  · Zhaoyuan Blutvergießen, Enthüllung des allmächtigen Gottes (Fotos)
  · Die Erklärung des China Anti-Kult-Vereins auf die Vorwerfen an die vorsätzliche Tötungen der Gläubigen des allmächtigen Gottes
  · Refugee Review Tribunal in Australien: die Klage des „Organraubs“ von Falun Gong kann nicht bestätigt werden (Abbildung)
  · La empresa china Delisi Food compra el 45 por ciento del grupo australiana Bindaree Beef
  · Die Anhängerin der Jünger Kirche lief nackt, um nach dem Himmel zu fliegen
  · "Weiße Schlange" in Europas
  · Ein junges Mädchen wird durch die Teufelaustreibung eines Gläubiger des allmächtigen Gottes zu Tod gebracht
  · Ein Gläubiger des allmächtigen Gottes brachte sich für „den Gott“ um (Abbildung)
  · Zahl der Großen Pandas in China erreicht 422
  · Falun Gong Praktizierenderin starb nach 18 jährigen fleißigen Praktizierung(Abbildung)
  · Kirschblüte kündigt Frühling an
  · Die Falun Gong Gläubigerin TANG Shuling schlug ihre Tochter zum Tod
  · WANG Famin starb an Krankheit, weil sie die medizinische Behandlung ablehnte(Abbildung)
  · Endlich verstand ich, was das Rettungsbild ist(Abbildung)
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind