中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Die Enthüllung von dem allmächtigen Gott
2014-12-16   Global People      

Am 28. Mai 2014 war es heiß in Yantai. Die 35 jährige WU Shuoyan fuhr das Elektro-Fahrrad zum Jindu Kaufhaus der Stadt Zhaoyuan zur Arbeit wie gewöhnlich. Nach dem Arbeitsschluss traf WU Shuoyan ihren Ehemann und ihren 7 jährigen Sohn vor McDonalds des Jindu Kaufhauses. Sie hatte die Abendessen noch nicht, dann trat sie in McDonalds ein, ihr Ehemann brachte den Sohn zu den 6 Stöcken für Spielen. Aber niemand hat gedacht, sie hat der Familie für immer verlassen. In McDonalds traf WU Shuoyan die Gläubigen des allmächtigen Gottes ZHANG Lidong insgesamt 6 Personen, die sie in den Kult des allmächtigen Gottes rekrutieren möchten. Sie lehnte ab, ihre Telefonnummer zu geben, dann wurde sie zum Tod geschlagen.   

Der Zhaoyuan Mord Fall schockierte die ganze Nation. Nachdem der allmächtige Gott 1995 als Kult definiert wurde, schickte man wieder einmal die Aufmerksamkeit auf den Kult.  

Der Führer ZHAO Weishan steuert die Predigt in seinem Herrenhaus fern   

ZHANG Lidong glaubt an den allmächtigen Gott, es heißt auch “Ost-Blitz”, “der wirkliche Gott”, “Sieben Geiste” usw. Unter den Namen von Christentum predigte der Kult seit 90er in der Provinz Henan. Nach den Angaben der relativen Behörde kam der Gründer des allmächtigen Gottes ZHAO Weishan aus der Gemeinde Yongyuan der Stadt Acheng (jetzt der Bezirk Acheng der Stadt Haerbin) der Provinz Heilongjiang, er wurde im Jahre 1951 geboren und war ein Hochschulabsolvent, er war ein Eisenbahnarbeiter sondern kein “Physik-Lehrer.” laut den Medien. Durch die Vermittlung heiratete er mit der Arbeiterin FU Yunzhi der Acheng Kuchen Fabrik. 1981 trat er in den Kult “Schreier” ein in der Provinz Heilongjiang. Seit 1986 predigte er während des Familietreffens in der Gemeinde Shangzhi, Linkou und wurde von manchen Gläubigen vergöttert. Nach den Angaben der Polizei der öffentlichen Sicherheit in der Provinz Henan, die die Fälle des allmächtigen Gottes ermittelt, fühlte ZHAO Weishan sich erfolgreich, wenn viele Gläubigen ihn vergötterten. Wegen seiner starken organisatorischen Fähigkeiten wurde er bald als Leiter der Provinz Heilongjiang ernannt. Danach wurde seine Ehefrau FU Yunzhi verhaftet und zum 3 Jahre Haft verurteilt. Dann ließ sie sich scheiden von ZHAO Weishan und heiratete mit einem Anderen.   

ZHAO Weishan war nicht zufrieden mit mancher Mitgliede des Kults “Schreier”, 1989 führte er eine Gruppe der Mitgliedern aus dem Kult und gründete “Yongyuan Kirche” 1999 gab es schon mehr als 1000 Gläubigen in der Provinz Heilongjiang. Am 8. Mai der gleichen Jahres verbot die Regierung der Stadt Haerbin die Kirche. ZHAO Weishan und seine Mitgliede flohen zu der Gemeinde Qingfeng der Provinz Henan, um die Festnahme zu vermeiden. Er suchte bei dem Kult “Yongyuan Kirche” Unterschlupf. 1993 veränderte ZHAO Weishan den Name der “Yongyuan Kirche” zur “wahre Götter Kirche”, er wurde der oberste Führer, ein Prototyp des Kults entstand.   

In den Prozessen schaff er “weiblichen Christus” YANG Xiangbin. YANG Xiangbin wurde 1973 in der Gemeinde Xiping des Landkreises Datong der Provinz Shanxi geboren. 1990 litt sie an einer psychischen Krankheit wegen Durchfallen bei der Hochschule Aufnahmeprüfung. Danach trat YANG Xiangbin in den Kult “Schreier” ein. Am Anfang erlitt sie wieder an die psychische Krankheit und sagte, sie wurde von dem Geist bewegt und hatte von wunderbaren Vision geträumt, sie behauptete, dass sie von “dem Geist des Gottes” besessen und schrieb eine kurze Absatz über ihren “Gott”. ZHAO Weishan bemerkte den Preis von YANG Xiangbin und subsumierte sie unter seinem Rechtesystem, später wurde sie seine Geliebte. Am 8. Dezember 1993 heirateten ZHAO Weishan und YANG Xiangbin in der Stadt Kaifeng der Provinz Henan.   

ZHAO Weishan wählte 7 Gläubige aus und nannte sie die Inkarnation des Gottes, wie “Allmächtiger”, “all Unterstützer”. ZHAO Weishan nannte sich “Vollmacht” und auch “Hohepriester”, er war für die Verwaltungsarbeit zuständig. YANG Xiangbin wurde als den allmächtigen Gott vergöttert, sie hieß auch “weiblichen Christus” und war für die Erfindung “Mythos” zuständig. Die Arbeitsteilung war sehr klar. YANG Xiangbin stand auf den nominellen höchsten Punkt, aber sie war nur eine Puppe, ZHAO Weishan war das eigentliche Steuer. Die Beiden verzerrten die Fachsprache von Christentum “Dao wird Körper” und behaupteten “Dao wird Körper insgesamt zweimal……das erste Mal ist Mann, er heißt Jesus, der zweite Mal ist Frau, sie heißt weiblichen Christus”, sie erfunden, der Christus kam schon an Osten der Welt——China……Er ist nicht der Christus, der vor zweitausend Jahren gekreuzigt wurde und wiederauflebte, sondern der weibliche Christus aus der Stadt Zhenzhou der Provinz Henan……es ist der Blitz aus Osten und beleuchtet Westen.   

1997 wurde ZHAO Weishan festgenommen, weil er sich mit Kulthandlungen beschäftigte, er wurde in Arbeitslager für drei Jahren verhaftet. Im Mai 2000 benutzte ZHAO Weishan den Deckname XU Wenshan und fälschte Ausweisen, er erledigte die Pässe in der Provinz Henan und floh nach den USA im September desselben Jahres mit seiner Ehemann und Anderen zusammen. Er steuerte die Kult Veranstaltungen in China weiter. 2011 beantrug er ein “politisches Asyl” und “Aufenthaltsrecht” unter den Name von religiösen Verfolgung an den USA. Die Arbeiter der relativen Behörde ermittelte dem Report von Global People, nachdem ZHAO Weishan und YANG Xiangbin nach den USA geflohen sind, ließen sie jemand ihr helfen, durch rechtliche Behandlung war ihre Aktivitäten unter dem Name der Religion in den USA nicht mehr illegal, “wir versuchen, mit den lokalen Departementen zu kooperieren, um sie zusammen zu kämpfen.”   

Jetzt wohnte ZHAO Weishan in einem Luxus-Villenviertel in New York. Oberflächlich befolgte er das Gesetz in den USA, eigentlich wählte er sorgfältig Hongkong und Südkorea aus als “Transitland” und benutzte die Vorteile der zwei Orte, sie liegen näher an dem Festland Chinas und haben häufige Austausch von Wirtschaft und Personal, er steuerte die Aktivitäten des allmächtigen Gottes im Festland, häufte Reichtum an. Im Jahre 2012 gab nur die Shandong “Gegend” ihm “Opfer Geld” 44 Millionen Yuan. Um den Einfluss des allmächtigen Gottes zu vergrößern, gab er im Jahre 2013 mehr als 10 Millionen Yuan in Hongkong aus, auf einer Vielzahl von chinesischen und englischen Zeitungen seine Werbungen zu veröffentlichen. Er kaufte auch manche Straßenstände, um den Passanten die Werbemitteln des allmächtigen Gottes auszugeben.   

Zielen auf “die langweiligen” Menschen und benutzen “den Untergang der Welt”   

Als der Reporter in der Gemeinde Wuji der Provinz Hebei interviewte, teilte ein alter Christ dem Reporter mit: “Der allmächtige Gott versammelte und predigte nicht offen wie wir in der Kirche, sie versammelten heimlich und verbreiteten etwas Unsinnes, es hatte schlechten Einfluss auf Christentum.” Die Arbeiter des Büros der Prävention und Behandlung des Kultes der Gemeinde Wuji bestätigte auch dem Reporter von Global People, es gab auch die Aktivitäten des allmächtigen Gottes in der Gemeinde Wuji. Nach dem Mord Fall in Zhaoyuan untersuchte die relativen Behörden wieder die Situationen und beherrschte die Umstände.   

Im Interview bemerkte der Reporter von Global People einige Merkmale des Ausbreitungsmoduses des allmächtigen Gottes. Zwischen den lokalen Gläubigen des Kults waren die Meisten arbeitslos und Frau. In den Dörfer, die ferner der Gemeinde lagen, gab es mehre Aktivitäten des allmächtigen Gottes. Aber in den Orten näher der Gemeinde konnte man den allmächtigen Gott fast nicht sehen. Ein Leiter eines Dorfes sagte dem Reporter: “Unsere Dörfer haben sich vieles beschäftigte, sie haben keine Zeit für den Kult.” Ein Geschäfte in der Gemeinde sagte auch, in den abgelegenen Dorf habe ich den allmächtigen Gott gehört. Seitdem ich in der Gemeinde war, hatte ich nichts von dem Kult gehört. 

Diese von dem Reporter erfahrenen Umstände wurden auch von den relativen Behörde bestätigt. Nach den Angaben der Behörde verbreitete der allmächtige Gott schnell in den Dörfer und hatte schlechte Einfluss auf die Glauben der gewöhnlichen Menschen. Z.B war ein Leiter eines Dorfes der Mitglied des allmächtigen Gottes, er zog den ganzen Team des Dorfes auf den allmächtigen Gott,  70% der Menschen des Dorfes traten in den allmächtigen Gott ein.   

2012 verbreitete der allmächtige Gott schnell mit der Popularität von “dem Untergang der Welt”. Vor und nach dem 13. Dezember 2012 waren die Veranstaltungen in der Gemeinde Guangshu, Luochen, Yinpeng der Provinz Henan sehr aktiv, viele Menschen propagierten die Lehre des allmächtigen Gottes. JIN Guozhu und eine Gläubigerin des Dorfes Jinxing der Gemeinde Luochen des Landkreises Guangshan propagierten im Dorf Zoupeng, “der Untergang der Welt wird bald ankommen, zwei Drittel der Menschen auf der Erde werden sterben, nur wenn man an den Gott glaubte, würde man nicht sterben”. Unter dem Einfluss hatte der Dörfer MIN Yongjun die Meinung: “zwei Drittel der Menschen auf der Erde werden sterben, ich wird auch sterben, niemand der Gemeinde kannte mich, ich sollte alle Menschen mich kennen lassen, sonst sterbe ich vergeblich.” Um 7 Uhr des 14. Dezember 2012 nahm MIN Yongjun ein Messer und drang in der Chenpeng Grundschule, er verletzte 23 Schüler und ein Mensch.   

Nach 5 Tagen hackte CHENG Baosheng des Dorfes Beiguan der Gemeinde Guangyang des Landkreises Fangcheng der Stadt Nanyang der Privinz Henan mit Messer seinen Vater, Sohn, seine Ehefrau und Nichte zum Tod, weil er an die Gerüchte “der Untergang der Welt” glaubte. Damals war CHENG Baosheng 37 Jahre alt und hatte an einer psychischen Erkrankungen erlitt, er glaubte die Gerüchte “der Untergang der Welt am 21. Dezember” fest und ging nach Hause zurück vor einigen Tagen aus dem Ort seiner Arbeit. Am 18. sagte er zu Hause, “der Untergang der Welt” wird ankommen, er möchte vom Hause weglaufen, die Familie stoppte ihn und riet ihm. Am 19. Nahm CHENG Baosheng das Messer zu Hause und hackte alle 4 Verwandten zu Tode.  

Am Anfang und Mitte des Dezembers 2012 geschehen 30 Fälle der Gewaltaffäre gegen dem Gesetz des allmächtigen Gottes, nachdem die öffentliche Sicherheit manche Verdächtigte festnahm, drangen manche Gläubigen in die Strafverfolgungsbehörden mit Gewalt ein, sie belagerten die Behörde, predigten und knieten, um die Behörde zu bedrohen. Von 6 bis 14 im Dezember 2012 geschahen viele Versammlungen mit Gewaltmaßnahme in Jiangxi Jiujiang, Xiangping, Shaanxi Weinan, Henan Zhengzhou, Xinyang. Viele Polizisten wurden geschlagen, viele Polizeifahrzeuge wurden umgeworfen. Die lokale Polizeiwachen wurden auch von den Gläubigen bestürmt, am höchsten gab es mehr als 1000 Menschen. Nach unvollständigen Statistiken geschahen von 12. Oktober 2012 bis 25. Dezember insgesamt 4365 Fälle der Versammlungen mit Gewalt des allmächtigen Gottes. 

 Die Entwicklung des allmächtigen Gottes bestand aus 3 Phasen. Von 1993 bis 1995 war der frühe Phase, der allmächtige Gott veröffentlichte “die Regelung des allmächtigen Gottes auf den Grund” und arbeitete “Pro-Arbeitszwecken” aus: in der lokalen Kirche (Kirche der Christen) und “Schreier” Mitgliede zu rekrutieren, benutzen die Nachteile der konservativen Christen und der Mangel an einer kompletten theoretische Grundlage der “Schreier”, lassen sie die Meinung des “weiblichen Christus” akzeptieren. Die Propragdasmittel des allmächtigen Gottes in der Phase war rau. Ihre Hauptmittel waren, Wohnadresse der berühmte Prediger durch den Christen zu suchen, dann steckten sie die Brief mit Geld in die Tür. Sie ließen manche Prediger unter Hausarrest, lockten sie mit Sex und holographierten, um sie zur Unterwerfung zwingen.   

Nach 1995 zielte der allmächtige Gott auf den Student und manche Geschäftsleute, die wenig von “Bibel” wussten. Die Bildungsniveau des Kult erhöhte, die Einkommen vermehrte, es war bequem für den Kult, Aktivitäten zu betreiben. Danach erschien der Anzeichen der Entwicklung nach der Stadt des allmächtigen Gottes, es zielte auf die amtierenden Beamten und Intellektuellen. Laut der “Regelung der Rekrutieren zu der Kirche” sollte “man mehr Geduld für die Kader und Intellektuellen haben,”, “solange sie rekrutiert wurden, wären sie alle Talent”.   

Nach 2001 verbreitete der allmächtige Gott in allen Provinzen, Städten, autonomen Regionen, Hong Kong und Macao Sonderverwaltungszonen neben Tibet. Ihre Maßnahme waren geheimnisvoll und böse, es zielte auf andere Kult Organisationen, z.B. “100 Gramm Nahrungsmitteln”, “Jünger Kirche”, “vier evangelischen Kirche”, “Lingling Kirche” usw. Die theoretische Grundlage dieser Kulte waren problematisch und nicht solid, diese Kulte konnten die Versuchung und Einschüchterung des allmächtigen Gottes nicht ablehnen und gliederte dem allmächtigen Gott an.   

Im Ausland zielte der allmächtige Gott auf die Chinese und gründete in den USA, in Kanada, Südkorea, Singapur, Hongkong, Taiwan und anderen Ländern und Regionen Niederlassungen. “Chinesische Religion Report (2013)” zeigte, der allmächtige Gott hat schon in Hongkong mehr als 2 Tausend Gläubigen rekrutiert. Nach dem Fall des Zhaoyuan Mordes rief der der christlichen Gemeinde in Taiwan auf, gemeinsam gegen den allmächtigen Gott zu kämpfen.   

Streng hierarchische Struktur, komplette Anreicherungsprogramm   

Eine streng hierarchische Struktur unterstützte die rasche Ausbreitung des allmächtigen Gottes. „Der Meister” ZHAO Weishan richtete viele Abteilung ein, die seine „Bildungsarbeit” halfen. 1993 gliederte ZHAO Weishan den Staat in 7 „Bereichen”, Mittel Flachland (Geburtshaus, die auch als "Heilige Land von Xian" bekannt), Nord-China, Ost-China, Nordost Bereich, Nordwest Bereich, Süd-China und Südwest Bereich. Unter jedem „Bereich” gibt es „Gruppen”, unter jeder „Gruppe” gibt es „Kirchen” in jeder Organisation gibt es eine spezielle „Missionare”, die die Anhänger rekrutieren. 2006 veranstaltete ZHAO Weishan eine Versammlung in Henan, er nannte sich als „den Menschen”, der den heiligen Geist benutzt, er stand auf die Spitze der Machtpyramide. In Mai 2012 gliederte der allmächtige Gott wieder den Staat in 9 „Bereichen”, Huguang, Zhemin, Chuangui, Suwan, Quanyu, Jinji, Shangan, Shandong und Liaodong.   

Um gegen die Regierung zu kämpfen, verstärkte ZHAO Weishan seine „Marketing Gruppe”. Zuerst gründete er Computergruppe und Translationsgruppe, dann richtete er Text Korrigieren Gruppe, Korrekturlesen Gruppe, Design-Gruppe, Rezitation-Gruppe ein. Er ernannte 6 Inspekteur und bildete die Kernleitung Organisation in China——„Monitoring-Gruppe”. Diese Gruppen steuerten die Gläubigen und warfen mit dem Geld um sich, das sie von den Gläubigen bekamen. Unter diesen strengen Organisationsstruktur übte ZHAO Weishan mentale Kontrolle an die Gläubigen.   

Der allmächtige Gott benutzt die maximale Kapazität von jedem Gläubigen, unabhängig von Alter, Beruf, Bildungsstand sollten sie alle den “weiblichen Christus” dienen. Die Intellektuelle werden weiter gebildet, junge Frauen können die Anderen in die Kirche verführen, ältere Menschen oder Kinder können ihre Familienmitgliede in die Kirche lassen. Um mehr Anhänger zu rekrutieren, benutzen sie sogar Betrug, Verführung, Entführung und andere Mitteln. Diese verrückte Expansion führt zur schnell Vergrößerung des allmächtigen Gottes.   

Die Polizisten, die den Fall des allmächtigen Gottes untersuchen, teilen dem Reporter von Global People mit, dass alle Anhänger des allmächtigen Gottes "Garantie" schreiben müssen, bevor sie an die Kirche teilnehmen, z.B. „wenn man nicht daran glaubte, würde man vom Gott bestraft”, „wenn man eines Tages den Anderen nicht predigte, würde man schlecht sterben”. Der allmächtige Gott gründete auch ein „Strafverfolgung Team”, wenn man aus der Kirche austrat, würde er bestraft. Im Jahre 2010 wurde ein Schüler im Reisig Haufen tot gefunden, auf seine Sohle gibt es Blitz-Logo. Nach der Untersuchung übte der allmächtige Gott Vergeltung und tötete das unschuldige Kind, weil seine Familienmitglied aus der Kirche austreten möchte.   

Der allmächtige Gott ist ein wichtiges Instrument für ZHAO Weishan, Reichtümer anzuhäufen, es gibt eine komplette Verfahren, die Anhänger arbeiten für „dem Gott”, deshalb sollen sie „dem Gott” alles widmen, die Anhänger sollen „Widmen Geld” bezahlen. Der allmächtige Gott berechnet Gebühr oft während der Versammlung, das Geld wird zu der höhere Ebene gegeben, sie führt das Prinzip „Geld mit Quittung” durch, um zu zeigen, dass „das Widmen Geld” nicht vom Zahlungsempfänger belegt, es wird zu der höhere Ebene gegeben. Ein Familienmitgliede eines Anhänger in der Stadt Zhengzhou sagte dem Reporter von Global People, sie hat eine Quittung, die ihre Mutter brachte, „100 Yuan oder 200 Yuan”. Der allmächtige Gott schenkte oft den Menschen mit niedrigen Einkommen Lebensbedürfnisse und hilft ihr, ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern, um sie auf seine Seite zu ziehen. Nachdem sie der Kirche beitritt, benutzt es ketzerische Ideen Durchdringung und führt ihr, mehr Anhänger zu rekrutieren. 

  

  
 Ähnliche Artikel
  · Ich bedrohte meinen Ehemann mit Sexualität an den allmächtigen Gott teilzunehmen (Abbildung)
  · 10 Fälle der brutalen Ermordungen von des allmächtigen Gottes (Abbildungen)
  · Ein junges Mädchen wird durch die Teufelaustreibung eines Gläubiger des allmächtigen Gottes zu Tod gebracht
  · Ein Gläubiger des allmächtigen Gottes brachte sich für „den Gott“ um (Abbildung)
  · China: Böse Kulte werden zur Gefahr für Christen
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind