中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Die Erklärung des China Anti-Kult-Vereins auf die Vorwerfen an die vorsätzliche Tötungen der Gläubigen des allmächtigen Gottes
2014-11-05   Das China Anti-Kult-Verein      

Am 28. Mai begingen die Gläubigen des allmächtigen Gottes eine vorsätzliche Tötung in der Stadt Zhaoyuan der Provinz Shandong, 6 Gläubigen des Kults verlangten Telefonnummer eines Mannes in McDonalds, nachdem sie verweigert wurde, schlugen sie den Mann brutal zum Tod, ihre Verhalten waren sehr schlimm. Das China Anti-Kult-Verein warf die brutalen Handlungen der Gläubigen des allmächtigen Gottes vor, äußerte Beileid an die Familie der Opfer und rief die Öffentlichkeit auf, gegen die Kulte zu kämpfen, das Leben zu schätzen, die Menschenrechte und Wissenschaft zu respektieren, eine gute soziale Atmosphäre gegen Kult zu bilden. 

Der allmächtige Gott ist ein Kult, der in den 90er Jahren in China erschien, es ist ein Kult unter dem Deckmantel der Religion. Der Leiter des allmächtigen Gottes erfand viele Lügen, verbreitete die Gerüchte von dem Untergang der Welt, ließ die Gläubigen ihr Eigentum den Leiter geben. Der allmächtige Gott hat starke Tendenz von Gewalt und sehr strenge Vorschriften, die Gläubigen sollen gegenüber „weiblichen Christus" und „Hohepriester" gehorsam sein. Wenn die Gläubigen aus dem Kult austreten möchten, wurde er als „Verräter“ bedroht. Es gibt Foltermethoden innerhalb des Kults, wenn der Gläubigen nicht gehorsam war, würde er gefoltert sogar zum Tod geschlagen. Der allmächtige Gott fordert ihre Gläubigen stark kämpfen, wenn sie auf die Hindernisse trafen. Unter der Gedankenkontrolle hatte viele Gläubigen des allmächtigen Gottes die Beine der Opfer verletzt, die Ohren der Opfer abgeschnitten, sogar jemanden ermorden, es sind ein böser Kult. 

Der Fall der „5·28” vorsätzliche Tötung von den Gläubigen des allmächtigen Gottes enthüllt das böse Wesen von Anti-Menschheit, anti-Gesellschaft und Anti-Wissenschaft und gab uns wieder einmal Warnung. Der Kult ist ein Tumor der Gesellschaft, große Bedrohung für das Leben der Menschen und Eigentum Sicherheit und Gefährdung der Entwicklung und Stabilität der Gesellschaft. Der Kult ist ein weltweit soziales Problem und hat die chronische, wiederkehrende, versteckte Besonderheit. Irrtümer und Gedankenkontrolle sind starke Betrug Handlung. Das Volk sollte die Augen polieren, mehr Wissen lernen, um den Betrug zu vermeiden. Man sollte rechtliche Bewusstsein verstärken, wenn man entdeckt, dass die Kult Gläubigen illegalen Missionar treiben, Propagandamaterial verbreiten, sollte man sofort 110 anrufen. Wir sollten uns zusammenschließen, die sozialistischen Grundwerte durchführen, die Wachsamkeit gegen Kult zu erhöhen, die Sicherheit und Stabilität der Gesellschaft zu schützen, um dem Traum des Wiedererstehens von China zu erreichen! 

 

Das China Anti-Kult-Verein     

1.    Juni 2014 

     

  
 Ähnliche Artikel
  · Zhaoyuan Blutvergießen, Enthüllung des allmächtigen Gottes (Fotos)
  · Traditionelle Begrüßungszeremonie,Xi'an
  · Aufführung der Band des Coldstream Guards in Peking
  · Konzeptfahrzeuge auf der Shanghaier Automesse
  · Refugee Review Tribunal in Australien: die Klage des „Organraubs“ von Falun Gong kann nicht bestätigt werden (Abbildung)
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind