中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
10 Fälle der brutalen Ermordungen von des allmächtigen Gottes (Abbildungen)
2014-11-02   Kaiwind  LI Xiaobai, WANG Xiaohan    

Am 28. Mai passierte eine vorsätzliche Tötung in der Stadt Zhaoyuan der Provinz Shandong, 6 Sektenmitgliede des allmächtigen Gottes verlangten die Telefonnummer von einem Mann in einem McDonalds, nachdem sie verweigert wurden, ermordeten sie brutal der Mann. In den letzten Jahren machte der allmächtige Gott immer brutale Affären, gefährdet die soziale Stabilität und die öffentliche Sicherheit. Die Website Kaiwind sammelt 10 Fälle der brutalen Ermordungen von des allmächtigen Gottes, um die die Öffentlichkeit davor zu warnen. 

Fall eins: Ein Mann in der Stadt Xi'an der Provinz Shaanxi ermordete seine Ehefrau, um „den Teufel“ zu beseitigen, er hackte den Kopf, die Brust und Bauch seiner Ehefrau mit einer Messer.  

W020140604338276776219 

Das im Hinterhof des Mannes gegrabenes Geld   

Der Gläubige des allmächtigen Gottes WANG Tao in der Stadt Xi'an der Provinz Shaanxi glaubte, dass seine Ehefrau von „einem Teufel“ besessen war, nur wenn seine Frau getötet wurde, würde der „Teufel“ beseitigt und seine Ehefrau wiederleben. Um 9 Uhr des 4. März 2012 schlug WANG Tao seine Ehefrau, er hielt das Gesicht seiner Ehefrau mit einem Kissen zu, es führte zu dem Tod seiner Ehefrau. Danach hackte er mit einem Messer den Kopf, die Brust und Bauch seiner Ehefrau. Dann hoffte er, der „Teufel“ auf dem Körper seiner Ehefrau starb schnell, „der Gott“ kam an, seine Ehefrau lebte wieder. 

Fall zwei: ein zwei Monatiges alt Baby in der Stadt Lankao der Provinz Henan wurde von seiner Mutter als „kleiner Teufel“ ermordet.   

Um 7 Uhr des 10. Januar 2011 schnitt der Gläubige des allmächtigen Gottes LI Guirong im Dorf Gudong der Gemeinde Guying der Stadt Lankao der Provinz Helan mit einer Schere die Kehle ihrer zwei monatigen alten Tochter durch und ermordet sie. LI Guirong schrieb der Degradierung ihre Tochter zu und meinte, ihre Tochter war ein kleiner Teufel, deshalb hatte sie keine Zeit zu lesen und zu praktizieren, so hatte er die Idee, ihre Tochter zu töten.   

Fall drei: Eine Frau in der Stadt Shuyang der Provinz Jiangsu tötete seinen 8 jährigen Sohn mit Axt und nagelte ihn auf den „Kreuz“ 

W020140604338276969622   

Um 3 Uhr des 22. Februar 1996 zeigte der Gläubige des allmächtigen Gottes WANG Chengyan in der Gemeinde Shuyang der Provinz Jiangsu dem allmächtigen Gott „Schatz Blut“, um „seine Sünde“ zu reinigen, „die Menschen der Welt zu retten“. Er schlug seinen 8 jährigen Sohn WANG Lei mit Axt und nagelte ihn auf den „Kreuz“ mit Nägeln, er nagelte auch einen langen Nagel in die Stirn seines Sohnes.   

W020140604338276983949   

ZHAO Xiuxia kam aus der Provinz Henan, ihr Sohn litt an Polio-Krankheit und war hinkend. ZHAO Xiuxia glaubte an das Versprechen von dem allmächtigen Gott, dass es alle Krankheit heilen konnte, sie gab dem allmächtigen Gott 10 Tausend Yuan. Von 16. August 2011 ließ ZHAO Xiuxia den allmächtigen Gott seinen Sohn behandeln. Die Behandlung von dem allmächtigen Gott war nur eine Mahlzeit am Tag, Singen, Gebet, sie machten LIANG Chao fest und drückten ihn mit Ziegelpresse, sie traten sogar auf LIANG Chao. Wegen des heißen Wetter, Nahrungsmangel und der Qual aus dem allmächtigen Gott starb LIANG Chao an Erschöpfung am dritten Tag der Behandlung.   

Fall fünf: Eine Frau aus der Stadt Huoqiu der Provinz Anhui möchte aus dem allmächtigen Gott austreten, sie wurde bedroht und sprang ins Wasser deswegen   

Nachdem LU Qingju aus der Gemeinde Huoqiu der Provinz Anhui zwei Jahre in den allmächtigen Gott teilnahm, möchte sie austreten, der Vermittler drohte sie: „wenn du austreten möchtest, würdest der Gott dich bestrafen, würde deine Familie vernichtet, einschließlich deines Enkelkindes.“ LU Qingju hat gesehen, wie der allmächtige Gott die Anderen bestraften, deshalb wagte sie nicht mehr zu sagen. Im November 2011 sprang LU Qingju ins Wasser unter der Bedrohung des allmächtigen Gottes, damit ihre Familie nicht darin hineingezogen.   

Fall sechs: Zwei Gläubigen machten Selbstverbrennung unter dem Einfluss von „der Untergang der Welt“

W020140604338277230229 

Die Abbildung einer Selbstverbrenner GUO Fengrong   

W020140604338277277662 

Die Abbildung des Brands   

Am 13. Februar 2011 passierte ein Brand in einem Wohngebäude der Wirtschaft Entwicklung Zone der Stadt Baicheng der Provinz Jilin, die Einwohner GUO Fengrong, BIAN Jiang und ZHANG Xiuqing starben im Korridor. Nach der Untersuchung und Obduktion der Polizei und Feuerwehr wurde festgestellt, dass die drei an Ersticken starben, die Leiche von GUO Fengrong war schwer beschädigt, ihre Hände und Gliede wurden verbrannt, deshalb war ihr Ort der Brennpunkt, damals hatte sie Brennstoffe. In der Tasche von BIAN Jing wurde das Buch des allmächtigen Gott „Erschienen im Körper“ entdeckt.   

Fall sieben: JIN Lijuan, die Gläubigerin des allmächtigen Gott in Zaoyang der Provinz Hubei, beging Selbstmord, um „nach dem Himmel zu fliegen“   

W020140601619335363713   

Am 9. November 2004 machte JIN Lijuan, die Gläubigerin des allmächtigen Gott in Zaoyang der Provinz Hubei, Gebet im Außen und kam nach Hause. Sie nahm ein Messer, rannte zu einem Berghang vor ihrem Haus und sagte ihrem Ehemann: „Ich höre den Ruf des Herrn, der Herr lässt mich gleich gehen.“ Sie bat ihren Ehemann, ihr zu Himmel zu helfen, es wirkte nicht, sie schied ihren Hals mit dem Messer und fiel in die Ohnmacht. Ihr Ehemann schickte sie gleich zum Krankenhaus zur Notfallbehandlung, nach der Rettung wachte JIN Lijuan wieder, aber sie lehnte die Medizin ab und bestand darauf, nach Hause zu gehen. Dann brachte ihr Ehemann sie zum Hause, nach einigem Tag verschlechterte ihr Zustand sich schnell, sie starb an Infektionen. 

Fall acht: XI Yun, der Gläubige des allmächtigen Gottes der Stadt Changsha der Provinz Hunan beging Selbstmord durch Einnahme von Pestiziden, um „nach dem Himmel zu fliegen“  

XI Yun, der Gläubige des allmächtigen Gottes der Stadt Changsha der Provinz Hunan wurde von dem allmächtigen Gott besessen, er gab Familie und Freundschaft auf und hoffte oft darauf, nach dem Himmel zu fliegen. Er behauptete, „der Untergang der Welt kommt, ich bin näher des Paradies“. Eines Mittags des Herbst 2003 wurde XIE Yun auf die Seebrücke vor der Küche entdeckt, er lag im Sterben, neben ihm gab ein leeres Pestizid Behälter. Aber er trank zu viele Pestizide, obwohl er zum Krankenhaus geschickt wurde, starb er um 2 Uhr des nächsten Tages.   

Fall neun: Ein Mann aus Guangshan der Provinz Henan hackte und verletzte 22 Schüler unter dem Einfluss „der Untergang der Welt“ 

W020140601619335435038 

Die Abbildung von MIN Yongjun während der Hochzeit   

Um 7 Uhr des 14. Dezember 2012 passierte ein Tragödie in der Wanquan Grundschule des Dorfes Chenpeng der Gemeinde Wenshu des Landkreises Guangshan: der 36 jährige Dorfbewohner des Dorfes Chenpeng der Gemeinde Wenshu, MIN Yongjun stürzte in die Schule, er hackte 22 Schüler, ein Mann. Unter der Hilfe der anderen Dorfbewohner wurde der Verdächtige MIN Yongjun von der Polizei der Gemeinde Wenshu festgenommen. Nach der Untersuchung wurde MIN Yongjun von einer 60 jährigen weiblichen Gläubigen des allmächtigen Gottes beeinflusst, deshalb stürzte er in die Schule und verletzte 23 Menschen.   

Fall zehn: die Gläubigen des allmächtigen Gottes in der Stadt Nanyang der Provinz Henan griffen die Menschen auf der Straße an, 9 wurden verletzt, die Ohren von zwei Menschen wurden abgeschnitten.   

Während Dutzend Tagen von 30. Oktober 1998 bis 10. November 1998 griffen die Gläubigen des allmächtigen Gottes in Tanghe, Sheqi der Stadt Nanyang der Provinz Henan die Menschen an, sie brachen die Beine der Anderen, verletzten die Gesichte, dazwischen wurden 9 verletzt, die Ohren von zwei Menschen wurden abgeschnitten. Am 7. März 2000 wurde der Fall verurteilt: die Gläubigen des allmächtigen Gottes LIU Shunting, ZHAO Fating wurden wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu 18 Jahren und 17 Jahren Haft und Geldstrafe verurteilt.  

  
 Ähnliche Artikel
  · Ich bedrohte meinen Ehemann mit Sexualität an den allmächtigen Gott teilzunehmen (Abbildung)
  · Die Enthüllung von dem allmächtigen Gott
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind