中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Die Kernmitgliede des von Falun Gong verfälschten Falles „Folter und Verfolgung“ wurden zu 10 Jahren Zuchthaus verurteilt
2015-05-21   Kaiwind  ZHAO Lin    

Die Kernmitgliede des Falles wurden zu 10 Jahren Zuchthaus verurteilt

 

Am 11. Oktober verurteilte das Qingdao Mittlere Volksgericht den Fall von Falun Gong verfälschten „Folter und Verfolgung“ Abbildungen. Die Verdächtigen LU Xueqin, YUAN Shaohua wurden verurteilt wegen der Verletzung der Durchführung des Gesetztes, LU Xueqin und anderen insgesamt 7 Kult Mitgliede wurden zu drei bis 10 Jahren Zuchthaus verurteilt, LU Xueqin wurden zu 10 Jahren Zuchthaus, 3 Jahren politischen Reichtsentzug verurteilt.

 

Sie verfälschten den Tatort der Verfolgung mit Farbe und Ketchup

 

Um 17 Uhr 15 Minuten des 5. März 2013 rief jemand die Polizei der Liuting Polizeiwache des Amts für öffentliche Sicherheit in der Stadt Qingdao, dass viele unbekannte Menschen in einer Wohnung des Dorfes Dongnvgu des Bezirks Chengyang waren, vielleicht machten sie illegale Aktivität. Nach der Untersuchung der Polizei wurde entdeckt, mehr als 10 Menschen sammelten da, jemand strich Farbe auf den Körper der Anderen an, jemand lag auf den Boden und agierte als die Menschen, die gefoltert wurden, jemand holte die Stöcken und spielte als die Menschen, die anderen schlugen, jemand machte Fotographie.

 

„Einige uniformierte Männer packten die Haare eines Menschen in der Mitte, zwischen seinen Fingern wurde Zahnbürste versteckt, die Hände und Rücken waren blutig, er wurde gebunden und krümmte sich auf dem Boden.“ Es war die Szene, die Polizei in der Stadt Qingdao untersuchte.

 

Damals gestand auch der Verdächtiger YUAN Shaohua die Situation des Falles.

 

„Am 2. Mai brachte ich meine Ehefrau und LU Xueqin zum Dorf Dongnvgu, wir kauften zwei Flasche Cola, eine kleine Flasche Ketchup, zwei Tütchen Tomatensauce……Diese Materien wurden für Herstellung der falschen Plasma benutzt……LU Xueqin ließ mich stehen und vortäuschen, den Menschen auf die Rücken schlagen.“

 

YUAN Shaohua sagte, es war der Tatort von Schagen, LU Xueqin machte Fotographie. Wenn man ihm fragte, wofür diese Fotos benutzt wurden, er antwortete: „Wahrscheinlich für die Internet.“

 

Die von den Polizisten am Tatort befundenen Beweise bestätigte YUAN Shaohuas Aussage: die von roter Farbe, Ketchup, Cola herstellten „Plasma“, Schlagstöcke, Holz, Seil, Band, Zahnbürsten und andere Folterinstrumente, Kameras für die Dreharbeiten, Computer, eine große Menge von Falun Gong Propagandamaterial, CD und Bücher. Sie listeten auf A4 Papier 25 Arten von Folter, die sie Photographien möchten.

 

Die Wahrheit kam raus, es wurde ein Witz zwischen den Folk

 

Die Polizisten der Polizeiwache erzählten davon, es war ein typischer Fall von „Folter und Verfolgung“, die von Falun Gong Praktizierenden absichtlich fälschten. LU Xueqin und andere insgesamt 16 Verdächtiger waren alle Falun Gong Kernmitgliede, sie versuchten durch Live-Präsentation die Fotos von Folter und Verfolgung an den Falun Gong Praktizierenden in den Gefängnis zu verfälschen, um die Wahrheit zu verzerren, die Gerüchte zu verbreiten, Chinas Image zu verleumden.

 

Ein Anti-Sekten-Expert meinte, „der Kult basiert auf Täuschung, Falun Gong ist keine Ausnahme. Blut ist von Farbstoff, Ketchup und Cola-Getränke hergestellt. Nachdem die Wahrheit rauskam, wurde es ein Witz zwischen den Folk. Solange Falun Gong sich herausredete, ist es die Wahrheit.“

 

In den letzten Jahren gibt es viele Gerüchte von „Verfolgung“, die von Falun Gong gefälschten, diese Gerüchten wurden in diesem Zusammenhang gefälscht.

 

Dem Vernehmen nach ist der „Folter und Verfolgung“ Video „Qingdao Tragödie“, die von Falun Gong Medien propagiert wurde, ein typische Art des Gerüchtes. Nach der Untersuchung der Polizei in Qingdao wurde das Video von einigen Falun Gong Kernmitglied gefälscht.

 

„Die trügerische Besonderheit von Falun Gong Kult verkörperte sich hauptsächlich in den gefälschten abergläubischen Täuschungen, wie die gefälschten politischen Gerüchten von Verfolgung.“ Nach den Analysen der Experten fälscht und verbreitet der Kult die Gerüchte, um die Menschen zu täuschen, rekrutieren und kontrollieren, die Gerüchte sind große Betrüge, die von dem Meister gefälscht wurden.

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind