中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
ZHANG Fengxian: Mein trauriges Leben (Abbildung)
2014-05-23   Kaiwind  ZHANG Fengxian    

说明: W020130522701655385928

 

说明: W020130522701655419276

ZHANG Fengxian auf dem Rollstuhl

 

Ich heiße ZHANG Fengxian und bin in diesem Jahr 64 Jahre alt, ich wurde in der Gemeinde Taji des Landkreises Jinhu der Stadt Huaian der Provinz Jiangsu geboren, ehemalig war ich ein Arbeiter der Jinhu Branche der Industrie und Handel Bank, ich gab meine Stelle auf, um Falun Gong zu praktizieren. Früher hatte ich eine gute Arbeit, die man mir neidete, und ein glückliches Familie. Meine Eltern wohnten im Dorf, meine Ehefrau war ein Kader der Gemeinde, unsere Töchter waren Zwillinge.

 

Weil einige Kollege in meiner Bank praktizierten Falun Gong oft, deshalb hatte ich von Falun Gong gehört, sie erzählten mich darüber, dass durch die Praktizierung man fit und gesund wurde, die Fähigkeit des Menschen wurde auch erhöht, damit man eine gute Zukunft zu haben. Aus der Neugier von Falun Gong nahm ich an der gemeinsamen Praktizierung teil.

 

Viele Mitpraktizierenden erzählten mich darüber, dass sie sich wohl und gesund nach der Praktizierung fühlten. Sie hatten oft Glück und ihre Fähigkeit wurde stärker. Allmählich war ich überzeugt von diesen Behauptungen und meinte, mein körperlicher Zustand wurde besser als früher und meine Arbeiter waren erfolgreich. Deshalb fing ich damit an, LI Hongzhi und Falun Gong zu vergöttern.

 

Im Jahr 2000 wurde ich von den Kollegen der Einheit abgestoßen, weil ich ablehnen, mit Falun Gong Praktizierung aufzuhören. Am Ende entschied ich, meine Stelle aufzugeben und konzentrierte mich völlig auf Fa Lernen. Dann bildete ich mit dem Rest der Praktizierenden eine Gruppe und setzten Lernen von „Zhuan Falun“ fort. Weil ich jeden Tag von Falun Gong besessen war, ich und meine Ehefrau waren einander entfremdet, meine Eltern waren sehr traurig, meine Kinder redeten nicht mehr mit mir.

 

Im Jahr 2002 entschied meine Ehefrau, sich von mir geschieden lassen, die enttäuscht über mich war, sie verließ die Familie mit meiner Kinder.

 

Mehr als ein Jahr verging, ich hatte das Gefühl, dass meine Praktizierung auf den Höhepunkt erreichte. Eines Tages sah ich von „Zhuan Falun“, dass ein Mensch sich mit Benzin verbrannt und wurde nicht verletzt, weil er praktiziert hatte, deshalb endschied ich, meine Kräfte zu testen. An diesem Tag besprengte ich mit Benzin meine Hand vor der Regierung der Gemeinde, verbrannt mich und schrie: „Ich bin ein Dafa Jünger, ich wird von der wunderbaren Gong und dem Fa Körper des Meisters LI geschützt.“

 

Aber die Schmerzen von Verbrennung ließ mich aufwachen. Der von mir gewartete Schutz von der wunderbaren Gong erschien nicht, in der Panik warf ich die Flasche von Benzin, aber viel Benzin war schon auf mich gesät, wegen der Schmerzen der Verbrennung wälzte ich sich von einer zur anderen Seite auf den Boden. Die herbeieilenden Massen löschten die Flammen auf mich und schickten mich zum Krankenhaus.

 

Ich war fast ohnmächtig vor den Schmerzen, aber ich glaubte noch daran, dass der Fa Körper des Meisters LI wird mich segnen. Aber der Arzt teilte meinen herbeieilenden Eltern mit, dass meine Hände und Beine schwer verbrannt wurden. Wegen der ausgedehnten Verbrennungen konnte ich nicht mehr stehen. Bis heute können die Häute meiner Gliedmaßen nicht in der Luft bloßgestellt werden.

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind