中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Ich wurde verlockt
2014-03-21   Kaiwind  LI Fu & XUE Jian    

Ich heiße LI Fu und war im Dorf Longjing der Gemeinde Shikeng des Landkreises Mei der Stadt Meizhou der Provinz Guangzhou geboren, ich bin 47 Jahre alt in diesem Jahr. Von klein auf lebe ich in einem entfernten Dorf und bin ein ehrlicher Mensch. Am Anfang 2008 ging ich zur Stadt Mei und arbeitete im Kesselhaus einer Firma, meine Ehefrau war eine Wanderarbeiterin in der Stadt Shenzhen, meine Tochter lebte bei meiner Schwester. Obwohl ich wenige Zeit mit meine Familie hatte, war mein Leben noch wohl.

Im August 2010 lernte ich ZHANG Xueya kennen, sie war neue eine Arbeiterin unserer Firma, sie war auch in der Stadt Mei geboren, sie war ungefähr 30 Jahre alt und mittelgroß. Sie war nicht reich aber sah schön aus. Sie zog die Aufmerksamkeit vieler Mitarbeiter an. Ich hatte Selbsterkenntnis, ich arbeitete in der Verpackungsabteilung während meiner Freizeit, um zusätzliches Geld zu verdienen. Aber der Gott war rührend um mich besorgt und zog mich mit ihr zusammen. An diesem Tag regnete es, der Boden war rutschig, meine Mitarbeiter wollten nicht so früh arbeiten, weil das Wetter schlecht war. Um mehr Geld zu verdienen, arbeitete ich früher an der Baustelle, ich fühlte mich müde, nachdem ich ein paar Waren lud. Als ich sehr müde war, erschien ZHANG Xueya, sie half mir bei der Ladung und unterhielt sich mit ihr. Sie sagte mir viele vertrauliche Mitteilung und ließ mich meinen Körper aufpassen. Ich fühlte mich warm im Herz.

Seitdem unterhielten wir uns oft, allmählich erschien sie häufiger bei mir, wir waren Landmann, deshalb hatten wir viele gemeinsame Thema, unsere Beziehung war immer näher, während der Freizeit lud sie mich oft zum Einkaufsbummel ein, weil ich nicht reich war, lehnte ich ihre Einladung ab. Es schien, dass sie meine Ursache verstand, sie zog mich zum Einkauf und sagte mir, sie hatte Geld und ließ mich sie zum Einkauf begleiten. Sie war so nett und rücksichtsvoll, dann begleitete ich sie zum Einkauf. Sie lud mich zum Essen ein und kaufte Kleidung für mich. Während ich in der Nacht arbeitete, wartete sie mich und begleitete mich zum Abendessen. Nachdem sie erfuhr, ich wohnte in einer Mietwohnung allein, war sie mehr begeistert, sie half mir beim Kochen und Waschen, wir unterhielten uns in meiner Mietwohnung. Langfristig lebte ich getrennt mit meiner Ehefrau, unter ihrem undeutlichen Hinweise brach ich endlich den moralischen Strich und hatte Sexualverhalten mit ihr. Dann blieb ZHANG Xueya oft bei meiner Mietwohnung, wir hatten eine enge Beziehung in diesem unerklärlichen Zustand.

Eines Tages im Juli 2011 brachte ZHANG Xueya mir eine Menge Bücher und sagte, es war der beste Gong auf der Welt, sie erzählte: „Ich praktiziere Falun Gong, der Gong ist sehr gut, Durch die Praktizierung kann Menschen gut und Buddha werden, du solltest mir folgen zu praktizieren.“  Damals wusste ich, Falun Gong war illegal, ich dachte, ich habe nicht genug Geld verdient und hatte kein Interesse an Gong, deshalb lehnte ich sie ab. Aber sie war wütend zu mir und schimpfte mir, warum ich nicht praktizierte, sie sagte auch, wenn ich nicht praktizierte, würde sie mich nicht mehr sehen. Damals konnte ich sie nicht verlassen, deshalb sagte ich: „Ich will praktizieren.“ Dann wurde sie zärtlich zu mir, so fing ich an, Falun Gong zu praktizieren.

Eigentlich hatte ich kein Interesse an Falun Gong, aber wenn ich nicht praktizieren will, verlockte sie mich dazu, dann wurde ich folgsam. Sie lehrte mich die Praktizierung, nach einigen Tagen von der Praktizierung geriet ich in die Falle von Falun Gong. Während der Praktizierung kam sie jeden Tag bei mir und kümmerte sich um mich, sie verlangte mich, Falun Gongs Bücher zu lesen, die Bänder zu hören, Meditation zu machen, die Beschrifte zu verfertigen, mit ihr zusammen zu praktizieren. Wenn ich gut verheilt, war sie nett zu mir, wenn ich etwas Falsches gemacht hatte, verließ sie gleich.

Weil ich langfristig keine Kontakte mit meiner Ehefrau hatte, besuchte meine Ehefrau mich in der Stadt Meizhou. Als meine Ehefrau wusste, ich praktizierte Falun Gong mit dieser Frau, war sie sehr böse und riet mir, Falun Gong war eine Sekte, ich sollte nicht an sie glauben. So lange ich meine Meinung änderte, würden sie und meine Tochter mir verzeihen. Damals war ich im Herz unruhig, ich wusste nicht, an wen ich glauben sollte, meine Ehefrau oder ZHANG Xueya.

ZHANG Xueya sagte mir streng: „Falun Gong ist der Dafa des Universums, nur der Mann, der an Falun Gong glaubt, wird nicht ausgesondert.“ Ich hatte Angst an die Aussonderung und war von ZHANG Xueya besessen, deshalb wechselte ich meine Mietwohnung, um eine Ehefrau zu meiden. Meine Ehefrau verzichtete nicht auf mich, aber ich gab ihr nur Bitterkeit und Faust zurück. Meine Freunde und Mitglieder rieten mir, aber damals war ich völlig besessen und hörte nicht darauf. In meinem Herz gab es nur ZHANG Xueya, ich bemühte mich um die Praktizierung und die Erzählung der Wahrheit, am letzten Mal wurde ich verhaftet, während ich die Wahrheit erzählte, seitdem verschwand die „nette“ ZHANG Xueya.

Meine Ehefrau war völlig enttäuscht über mich und kam nicht zu mir zurück, meine Familie wurde zerstört.

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind