中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Verkehrsumfall und Tod auf den Weg von „Fa Propaganda“
2014-01-03   Kaiwind  HU Meng    

LI Guizhong, männlich, war am 2. Februar 1960 geboren, von klein auf war die Lebensbedingung seiner Familie gut, sein Vater LI Qing hatte Geschäft geführt. Damals führten seine Familienangehörigen ein reiches und glückliches Leben, weil sein Vater fleißig und fähig. Aber ein plötzlicher Verkehrsumfall zerbrach die eigentlich glückliche Familie. Am 18. Mai 1976 starb LI Guizhongs Vater an einen Verkehrsumfall. Die schlechte Nachricht brachte der Familie nicht nur Leid wegen der verlorenen Familienangehörigen, sondern auch Schwierigkeiten des Lebens für die 6 Köpfen Familien von LI Guizhong.

 

Weil die Familie ihre wichtigen Arbeitskräfte verlor, versorgten LI Guizhong und seine Mutter die ganze Familie. Er unterbrach die Schule und bürdete die schwere Last der Familie auf. Er war 16 Jahre alt, aber um die Familie zu versorgen, machte er fast alles. Die schwere Last des Lebens beraubte ihm die Glück seiner Kinderzeit. Li Guizhong hatte sich darüber beschwert und wollte sogar die Welt voller Elend verlassen. Aber er hielte zähneknirschend durch, weil er glaubte, das Leben wurde allmählich besser. In 1983 heiratete LI Guizhong und gründete seine eigene Familie. Die Arbeitskräfte waren mehr, aber das ärmliche Leben veränderte sich nicht, im Gegenteil hatte LI Guizhong mehre Last, weil er sich um die beiden Familien kümmern musste.

 

In 1995 hatte LI Guizhong zum ersten Mal Kontakt mit Falun Gong. Ein Mitarbeiter stellte ihm Falun Gong vor, während sie sich zusammen unterhielt, sein Mitarbeiter erzählte ihm, durch „einen kürzesten Weg“ konnte man ein glückliches und bequemes Leben führen, ohne fleißig zu arbeiten. Weil das damalige Leben sehr bitter war, machte LI Guizhong einen Versuch und fang mit Falun Gong Praktizierung an.

 

Zuerst beschäftigte LI Guizhong sich mit seiner Arbeit, ging er zum Schlafen, nachdem er mit der Arbeit fertig war, deshalb hatte er nur wenige Zeit, Falun Gong zu praktizieren, er schickte keine Aufmerksamkeit auf Falun Gong. Aber seine Mitarbeit lud ihn oft ein, zusammen zu praktizieren. Da LI Guizhong keine Zeit hatte, lehnte er es mit Vorwand ab.

 

Während die Zeit verging, fand der Mitpraktizierende, LI Guizhong hatte kein Interesse an Falun Gong, dann sagte er LI Guizhong: „Du kannst nicht mehr so weiter machen, wenn es so weiter ging, würdest du die Vollkommenheit nicht erreichen und das bequeme und glückliches Leben nicht haben, weil du nicht fleißig und aufrichtig praktiziertes, im Gegenteil würde deine Familie Unglück haben.“

 

Nachdem LI Guizhong die Ketzerei von Falun Gong hörte, hatte er Angst. Deshalb arbeitete LI Guizhong am Tag nicht, am Abend konzentrierte er sich auf Falun Gong, er verwendete die meiste Zeit auf die Praktizierung. Um mehr Zeit für die Praktizierung zu haben, lieh LI Guizhong Geld und kaufte einen Bauer LKW und machte Gütertransport, er praktizierte in der Freizeit. Später nahm LI Guizhong die Aufgabe der Verteilung der Flugblätter an.

 

Im Juli 1999 verbot der Staat nach Gesetz Falun Gong. Aber LI Guizhongs Gedanke von Vollkommenheit änderte nicht, er war überzeugt, dass Falun Gong ihm Glück bringen wurde. Seitdem praktizierte LI Guizhong heimlich Falun Gong, er wurde von einem gewöhnlichen Praktizierenden zu einem Leiter von Falun Gong Organisation im Gebiet Hohhot.

 

Zwischen mehr als 10 Jahren nahm LI Guizhong seine Ehefrau, seine Mutter und seinen Bruder als Falun Gong Mitgliede auf, er richtete heimlich ein Studio, in dem die illegalen Falun Gong Propagandamaterien gedruckt wurden, in seiner Heimat ein. Diese Menschen taten die illegalen Angelegenheiten mit dem Traum von Vollkommenheit, sie träumten von dem friedlichen und glücklichen Leben.

 

Vor dem Frühlingsfest des 2012 fuhren LI Guizhong und seine Ehefrau zusammen zu der Heimat seiner Schwiegermutter, um an der Hochzeit einer Verwandten teilzunehmen. Nach der Hochzeit beförderte ich viele Falun Gong Materien, um diese Materien nach der Stadt Hohhot auf Auto zu transportieren. Ich wollte diese Materien vor dem Frühlingsfest verteilen, es bedeutete ein erfolgreicher Abschluss meines Verdiensts in diesem Jahr, damit meine Familie schnell die Vollkommenheit bekommen konnte. Aber ich hatte nie daran gedachte, dass die Katastrophe vor der Vollkommenheit kam.

 

Weil LI Guizhong transportierte eine große Menge von illegalen Falun Gong Materien auf das Auto, er war sorgenvoll und wollte diese illegalen Materien so schnell wie möglich an einem sicheren Ort zu Hause transportieren. Aus Angst und Sorge fuhr er zu schnell. In Fahrt zur Autobahn 34 km versperrte ein Lastwagen ihm den Weg, er fuhr schnell, um den Wagen zu überholen. Als er den Wagen überholte, fuhr ein Auto ihm entgegen. Weil seine Geschwindigkeit zu schnell war, konnte ihn sein Autor nicht bremsen. Aus der Natur wandte er das entgegenkommende Auto ab, sein Auto fiel von der Fahrbahn und Stieß auf einen Baum. Er fiel in die Ohnmacht auf der Stelle. Als er aufwachte, wurde er schon von der Polizei zum Volkes Krankenhaus der Inneren Mongolei zur Behandlung geschickt.

 

Er hatte Glück, weil er gerettet wurde, aber seine Frau und seine Schwiegermutter starb auf der Stelle. Als LI Guizhong die traurige Nachricht erfuhr, starrte er auf die Decke des Krankenhauses und an sagte: „Wir hatten für Falun Gong vieles gemacht, aber wo hatten wir bekommen?“

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind