中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Diese 5 Jahre waren Albtraum (Abbildung)
2013-11-22   Kaiwind  ZHANG Fuqin    

 

说明: W020130603604093953986

 

Ich heiße ZHANG Fuqin und bin 72 Jahre alt in diesem Jahr. Vor meinem Ruhestand war ich eine Oberschwester des zweiten Krankenhauses des Bezirks Dongling der Stadt Shenyang. Als meine medizinische Arbeiterin sollte ich an die Wissenschaft glauben und die Wissenschaft benutzen, um die Kranken zu heilen. Aber wegen meiner Ungereimtheit wurde ich von Falun Gongs Trugschlüsse geblendet, ich verbrachte 5 Jahre in der Verwirrtheit.

 

Am Ende des Juli 1997 ging ich zum Ruhestand. Ich litt an schwerer Schlafstörung wegen langfristigen Dienst spät in der Nacht. Ich hatte die Medizin studiert, deshalb schrieb ich ein Rezept für mich selbst aus und nahm die Medizin für eines Zeitraum ein, aber mein Zustand wurde nicht besser. Am Anfang des Ruhestandes war ich reizbar, wegen Kleinigkeiten verlor ich oft die Beherrschung. Als ein Kollege meiner Einheit sah, ich jeden Tag in solchen Zustand des Leidens lebte, gab er mir ein Buch „Zhuan Falun“. Er riet mir zu praktizieren nach dem Buch und sagte auch, nach der Praktizierung brauchte ich keine Medizin einzunehmen, Falun Gong respektierte „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“.

 

Dann blieb ich nicht mehr zu Hause, ich ging aus und praktizierte mit den Anderen im Park in der Nähe zusammen. Jeden Tag bestand ich darauf, früher aufzustehen, deshalb wurde das Symptom der Schlaflosigkeit gelindert, mein Temperament verbesserte sich, dann war ich von Dafa überzeugt und praktizierte fleißiger. Wenig als zwei Monate geriet ich in die Falle von Falun Gong.

 

Im Juli 1999 verbot der Staat nach dem Gesetz Falun Gong, aber ich war noch in der Welt von Falun Dafa geraten. Ich meinte, Dafa war das höchste Gesetz auf der Welt. Meine Familienangehörigen, Kollegen und Freunden rieten mir, nicht mehr zu praktizieren. Ich glaubte, die Menschen, die meine Praktizierung hinderten, waren die „Bösen“ vor Dafa. Ich ging zum einen Ohr hinein und zum anderen wieder heraus. Ich schimpfte und zerschlug Dinge, um meine Protest zu zeigen. Ich drohte sie sogar an, wer meine Praktizierung wieder verhinderte, würde ich ihn töten. Dann hatten sie alle keine Lösung.

 

Später hatte ich Symptomen von Schizoiden. Mein Temperament wurde noch schlechter und litt wieder an Schlagstörung. Wegen des Mangels an Schlaf war ich jeden Tag in einer Trance und murmelte oft allein. Eines Tages verbrannte ich alle Kontobücher meiner Familie, als niemand zu Hause war. Nachdem mein Ehemann es wusste, zitterte sein Körper vor Wut. Aber ich riet ihm, nachdem ich die Vollkommenheit bekam, würde ich die ganze Familie zum Paradies führen, damit wir zusammen Glück genießen. Dann wird alle Besitztümer nichts.

 

Am Ende des März 2002 stand ich oft sehr früher und ging zum Park zu praktizieren. Ich fühlte mich oft kalt, wegen des Mangels an Schlaf ging meine Widerstandsfähigkeit gravierend rück, ich litt an einer schweren Erkältung und hatte Hocher Fieber von 39 Grad für 3 Tage. Meine Familienangehörigen rieten mir, zum Krankenhaus zu gehen, aber ich wollte nicht und meinte, es war nur ein Test des Meisters an mir, wenn ich die Prüfung bestand, würde ich die Vollkommenheit bekommen. Später war ich in der Ohnmacht wegen der hohen Fieber, dann schickten meine Familienangehörigen mich zum Krankenhaus. Nach der Diagnose war meine Erkältung schon zur Lungenentzündung geworden. Wenn ich nicht behandelt wurde, hätte ich Lebensgefahr. Durch die medizinische Behandlung war ich besser. Als ich die Ärzte und Krankenschwester sah, wachte ich auf. Ich erinnerte mich an das Zeitraum meiner Arbeit, jeden Tag pflegte ich die Kranken, wegen meiner ausgezeichneten Arbeit war ich als Oberschwester tätig. Warum geriet ich auf den Irrweg geriet Wenn durch die Praktizierung alle Kranke geheilt wurde, was sollten diese Ärzte und Krankenschwester machen

 

Nachdem ich aus dem Krankenhaus entließ wurde, verbrannte ich alle Falun Gongs Bücher und hatte kein Kontakt mit Falun Gong mehr. Bis heute hatte ich noch Angst, wenn ich mich an die Erlebnisse dieser 5 Jahren erinnerte. Wenn meine Familienangehörige nicht gleichzeitig mich zum Krankenhaus schickte, wäre ich schon gestorben.

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind