中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
LIU Yong stich gegen seinen Praktizierenden
2011-04-25   Kaiwind  CUI Huibin    



Der Mörder LIU Yong
 


Mord Stelle

LIU Yong ist ein Dorfbewohner des Dorfs Baidu des Kreises Baidu der Gemeinde der Bin der Stadt Haerbin der Provinz Heilongjiang. Er war am20. Oktober 1996 geboren, Grundschulbildung, ist Bauer. Seine beiden Töchter waren schon verheiratet. Normalerweise befassen sie sich mit Landwirtschaft. Ihr Leben ist nicht reich aber glücklich. Wenn er Falun Gong nicht praktizierte, würde er nicht ein Mörder.

Nach der Erzählung der Frau von LIU Yong glaubte LIU Yong an Falun Gong viele Jahre. Er verehrte “Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ von LI Hongzhi. Wenn er Falun Gong nicht praktizierte, würde er verdächtigen, dass ich ein Verhältnis mit einem über 70 jährigen Falun Gong Praktizierenden hatte und er schwang ein Messer gegenüber mir. Er wurde endlich ein Mörder. Der Grund lag darin, dass Seelenzustand verzerrt war wegen jahrelanger Praktizierung von Falun Gong. In seinen Augen ist der Praktizierende ein Teufel, der seine Praktizierung verhindert. Er sollte beseitigt werden.

Im Winter 1998 kam LIU Yong zurück und erzählte ihr, wenn er sich mit anderen im Dorf unterhielte, erfuhr er, dass viele Leute im Dorf eine Magie übten. Später erfuhr er, dass die Magie Falun Gong heißt. Durch Falun Gong Praktizierung wird man fit, kann man seine Schuld abbüßen, nach Tod wird man in den Himmel gehen. Mein Mann meinte, er war nicht gesund und hatte Krankheit in Herzkreislauf. Die Medizin kostete viel. Er möchte während der Mußezeit in der Landwirtschaft Falun Gong praktizieren, um fit zu werden. Deshalb hatte er geschlossen, Falun Gong zu praktizieren.

Mein Mann war sehr fromm gegenüber dem Meister. Nachdem er Falun Gong praktizierte, das Porträt von Meister LI Hongzhi hing im Haus. Er kaufte auch viele Material von Falun Gong. Neben an Versammlung teilzunehmen, lernte er selbst auch Fa oft. Mein Man glaubte an die Rede des Meisters. Nach der Praktizierung hatte er Arznei nie eingenommen. Er schärfte den Töchtern ein, Arznei nie für ihn einzukaufen.

LI Yong praktizierte sehr fleißig, um höhere Ebene zu erreichen, damit mehr Leute davon profitieren werden. Er dachte auch den Nachbar LU Guoyi (das Opfer).

Damals war LU Guoyi 60 Jahre alt. Wir zwei Familien haben sich gut zusammengelebt. LU Guoyi hatte gehört, nach der Praktizierung hat LIU Yong nie Arznei eingenommen. Er meinte, vielleicht wird seine Krankheit durch die Praktizierung auch geheilt. Er antwortete sehr glücklich mit ja für die Praktizierung.

Im Juli 1999 verbot die Staat Falun Gong. Die Frau riet LIU Yong, die Praktizierung von Falun Gong aufzugeben. Weil sie entdeckte, dass ihr Mann in diesem Jahr nie Arznei einnahm, aber seine Situation wurde immer schlimmer.

Damals war der Mann körperlich und geistlich von Falun Gong besessen. Er konnte nicht auf ihre Frau hören. Er glaubte nicht, es war die Lüge des Meisters. Im Gegenteil suchte er die Ursache von sich selbst nach der Anweisung des Meisters. Er meinte, er war nicht ehrlich und fleißig genug. Er ertrug die körperliche Beschwerde, praktizierte weiter und war mehr als je besessen.

Eines Tag im Juli 2005 fiel LIU Yong plötzlich in Ohnmacht und wurde bewusstlos während der Praktizierung. Die Frau war erschocken und rief die Töchter sofort, den Mann ins Krankenhaus zu schicken. Er wurde als Hirnblutung diagnostizierte. Nach einer Notfallrettung wurde er schließlich gerettet.

Das Leben wurde gerettet. Aber er hatte schwere Folgekrankheit. Nachdem er das Krankenhaus verließ, konnte er nicht deutlich sprechen. Er sprach oft langwierig, aber die Anderen konnten nicht verstehen, was er meinte. Deshalb sprachen die Anderen gewöhnlich selten mit ihm.

Nach der Angelegenheit meinte die Frau, Falun Gong ist eine trügerische Trick. Ihr Mann hatte so lange praktizierte, aber seine Krankheit wurde nicht geheilt. Sein Leben wurde fast weggeworfen.
Deshalb rief sie ihrem Mann, die Praktizierung von Falun Gong aufzugeben. Aber damals war ihr Mann körperlich und geistlich völlig von Falun Gong besessen. Er konnte auf ihre Frau nicht hören und bestand eigensinnig auf seiner Ansicht, dass die Ursache seine Krankheit darin lag, dass er nicht fleißig praktizierte und lernte. Er war nicht ehrlich genug. Deshalb wird er sich in der Zukunft bemühen, um schnell “Ebene zu ersteigen“ und “Vollkommenheit zu erreichen“.

Zu Hause konnte die Frau sich mit ihrem Mann nicht unterhalten. Sie schaute oft bei ihrem Nachbarn LU Guoyi, um sich zu beschweren. Damals wollte LU Guoyi schon die Praktizierung von Falun Gong aufgeben. Weil er entdeckte, obwohl LIU Yong jeden Tag Falun Gong fleißig praktizierte, wurde seine Situation sondern immer schlimmer. Er hatte schon Zweifel an Falun Gong.

In den letzten Jahren schaute die Frau oft bei LU Guoyi vorbei. Neben Kochen, blieb die Frau immer weniger Zeit zu Hause. Der Mann hatte Verdacht an das Verhalten ihrer Frau. Er meinte, seine Frau hatte persönliche Beziehung mit LU Guoyi und hatte Abneigung gegen ihn, weil er nicht deutlich sprechen konnte. Er fühlte sich mehr und mehr wütende. LIU Yong ergriff ein Messer rasch an seine Frau.

Am Morgen des 18. September 2010 stritt LIU Yong mit ihrer Frau, weil er ihrer Frau nicht bei LU Guoyi vorbeischauen ließ. Sie stritten sich immer heftiger. Seine Frau lief schnell aus dem Haus. LU Guoyi hörte sie streiten, er kam und versuchte den Streit zu schlichten. Aber damals war LIU Yong sehr böse. Er sticht sein Messer in LU Guoyi. LU hatte keine Bereitschaft und wurde gestochen Anzahl von Messern. Er starb auf der Stelle. LIU Yong verlor seine Vernunft. Er wendete sich wieder an seine Frau LIU Dianzhen und stich in ihr 5 Messern. LIU Dianzhen starb auf dem Weg zum Krankenhaus. Nachdem die Dorfbewohner den Vorfall bei der Polizei meldeten, wurde LIU Yong, der gerade entfliehen wollte, festgenommen. Derzeit war der Verdächtiger LIU Yong in der Untersuchungshaft und wartete auf Weiterbestrafen.

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind