中文 | BIG5 | Español | Français | Deutsch | Русский | 日本語 | 한국어 | English
Beijing Time:  
Die Bestätigung von SUN Senlun (Abbildung)
2014-03-14   Kaiwind  PU Yanglang    

Das Leben von LI Hongzhi in Thailand“ von SUN Senlun bestätigte: Die Lebenswege von LI Hongzhi war nicht anders als die Lebenswege von gewöhnlichen Menschen, von klein bis groß, von jung bis alt, er heiratet und hatte ein Tochter, er strebte nach Ruhm und Reichtum. LI Hongzhi gab sich als „den kosmischen Buddha“ aus, verdrehte seinen Geburtstag, übertrieb die Wirkung der Unsterblichkeit der Praktizierung. Aber er war nur ein gewöhnlicher Mensch und konnte der Natur des Lebens und das Siegel der Geschichte nicht verändern. Er brachte seinen Schwindel zum Platzen mit seinem eigenen Schild.   

I. Er konnte das Geburtsdatum eines gewöhnlichen Menschen nicht ändern 

LI Hongzhi wurde am 7. Juni 1952 geboren. Nach der Reise in Thailand veränderte er sein Geburtsdatum zum Shakyamunis Geburtsdatum 13. Mai 1951, um die Menschen zu täuschen und um seine Reinkarnation von Buddha Shakyamuni zu anzudeuten. Nachdem LI Hongzhis Geburtshelferin Frau PAN Yufang wusste, LI Hongzhi veränderte sein Geburtsdatum, war sie sehr böse und sagte: „Xiaolaizi (LI Hongzhis Spitzname), verbreitest du Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht Warum lügst du und veränderst dein Geburtsdatum?“ 

1. Li Hongzhis erste Generation ID-Karte

W020131204590922053970 

2. Grundanmeldeformular der Arbeiter von Li Hongzhi in Pferdefarm der Militär 

W020131204590922062551 

3. der Anmeldeformular der Wohnbevölkerung von LI Hongzhi nach der Veränderung 

W020131204590922086601   

II. die unveränderliche Alterung der gewöhnlichen Menschen 

In „Zhuan Falun“ prahlte LI Hongzhi, durch die Praktizierung konnte man immer jung sein, von Aussehen war man sehr jung und hatte großen Unterschied mit seiner Alter. ……Ohne Falten, dass Gesicht sah bloß und rosig aus. Aber nach Dutzend Jahren von Praktizierung bekam LI Hongzhi keine Wirkung, er hatte Falten, sein Gesicht sah nicht bloß und rosig aus, er litt früher an Menopause und Alzheimer-Krankheit. (http://anticult.kaiwind.com/kfzlk/xjbz/wlxs/xspx/200711/15/t20071115_822695.htm).     

1. Li Hongzhis Fotos in Hochschule

W020131204590922101472 

2. LI Hongzhis Fotos in der 80er Jahren 

W020131204590922116691 

3. LI Hongzhis Fotos mit Falten und schlaffe Säcke als 60 Jahre alt 

W020131204590922125942   

III. Er litt auch an die Krankheiten 

Nach der Bestätigung der Angaben der Polizei-Abteilung: von 1983 bis 1990 arbeitete LI Hongzhi in der Öle und Lebensmittel Versorgung Firma in der Stadt Changchun, während den 8 Jahren ging er 19 Male zum Arzte und erstattete den Kosten in den Krankenhäusern 48 Male, durchschnittlich ging er 5 Mal zum Arzt jedes Jahres. Von 8. Juli 1984 bis 18. Juli 1984 hatte er Appendektomie im Volkskrankenhaus der Provinz Jilin. LI Hongzhi täuschte seine Anhänger mit der Theorie der Beseitigung des Karmas und ließ seinen Anhänger keine Medizin einnehmen. Aber nachdem er krank war, ging er oft zum Arzt, er hatte Angst vor Tod. 

  
 Ähnliche Artikel
 
 
de@kaiwind.com  Über uns
Copyright © kaiwind