Startseite / Verletzung der Menschenrechte

Ein Institut in Malaysia wurde protestiert wegen der Ablehnung der Nachricht von Falun Gong

2015-04-16 Quelle:Kaiwind

Im März 2012 berichtete die Studenten Zeitung „Beobachter“ des Malaysias neue Ära Institut (wurde auch als neues Institut bezeichnet) die Parade von Falun Gong, es führte zu Unmut der Studenten und Lehrer. Es wurde von Dr. YE Xintian, dem Vorsitzender der Bildungszentrum und Leiter der Zeitung „Beobachter“, geregelt. Die Falun Gong Organisation in Malaysia waren unzufrieden damit und protestierten dagegen.   

Der Leiter der Institut MO Shunzong äußerte während des Interviews mit Kajang New Era Network, angesichts der Bericht über Falun Gong von „Beobachter“ berief YE Xintian eine Sitzung ein, um „die Publikationen in der Institut zu regeln“, er lehnte den Bericht über Falun Gong von „Beobachter“ nochmal ab.  

Nachdem Dr. YE Xintian die Entscheidung traf, wurde er gleich von der Falun Gong Organisation angegriffen, die Falun Dafa Forschung Verein in Malaysia stiftete ihre Anhänger ein, zu protestieren, um Druck an der Institut auszuüben.   

Am Morgen des 24. August 2012 organisierte die Falun Gong Organisation in Malaysia ihre Anhänger zur neue Ära Institut, um Falun Gong zu propagieren, sie wurden von dem ehemaligen Leiter der Institut GAO Mingliang, dem ehemaligen Ausschussmitglied LI Qingwen, YANG Jinglai und QIAN Jingfa, dem amtierenden Vorsitzende ZOU Shouhan angetrieben. Das Mitglied der Institut hielt die Falun Gong Praktizierenden vor der Tür des Institut auf, ließen sie nicht in die Institut. Sie zerrissen die Materien von Falun Gong und wiesen sie aus. 

 

Dr. YE Xintian im Vorstand   

Der Vorstand wurde im August 1954 gegründet und ist ein führender Bildungseinrichtung in Malaysia Chinesisch Bildung Unabhängigkeitsbewegung, seit des halben Jahrhunderts verbindet der Vorstand alle sozialen Ebene in Malaysia, um die Unabhängigkeit und Entwicklung der Chinesische Sprache anzutreiben, es hat einen unauslöschlichen Beitrag gemacht.   

Dr. YE Xintian wurde 1939 in Kuala Lumpur geboren, als er noch jung war, studierte er in UK, später ging er nach Malaysia zurück und war als ein Lehrer und Reporter einer Zeitung tätig. Dr. YE Xintian setzte sich das ganze Leben für Chinesisch Bildung und die Verbreitung der Chinesisch Kultur. Seit 2005 ist er als Vorsitzender des „Vorstands“ tätig, er fördert die Entwicklung der Chinesisch Schule in Malaysia und ist ein bekannter patriotischer Auslandschinesen und Erzieher.   

分享到: